21. Juni 2020 / 08:33 Uhr

1. FC Heidenheim gegen den HSV live im TV und Online-Stream sehen

1. FC Heidenheim gegen den HSV live im TV und Online-Stream sehen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Live im TV und Online-Stream: Der HSV hofft beim Topspiel gegen Heidenheim auf die Erlösung.
Live im TV und Online-Stream: Der HSV hofft beim Topspiel gegen Heidenheim auf die Erlösung. © imago images/Claus Bergmann
Anzeige

Live im TV und Online-Stream: So seht ihr den Aufstiegs-Schlager zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem Hamburger SV am 33. Spieltag der 2. Bundesliga. Der HSV kann beim direkten Konkurrenten aus Heidenheim den Relegationsplatz sichern. 

Anzeige

Eine große Chance, mit dem HSV gleichzuziehen, hat der 1. FC Heidenheim am vergangenen Spieltag bereits verpasst. Durch das müde 0:0 bei Greuther Fürth bleibt das Team von Frank Schmidt vor dem Schlager am Sonntag gegen den HSV (15.30 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) weiter in der Verfolger-Position. Immerhin hat der aktuelle Tabellen-Vierte sein Schicksal aber nach wie vor in der eigenen Hand. Denn mit einem Sieg gegen den direkten Aufstiegs-Konkurrenten kann Heidenheim auf Platz drei springen und sich einen Spieltag vor dem Saisonende in eine gute Ausgangslage bringen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Für den HSV wäre das wiederholte Verpassen des Bundesliga-Aufstiegs eine große Enttäuschung. Sonderlich stabil traten die Hanseaten zuletzt jedoch nicht auf. In den sieben Zweitliga-Partien nach der Corona-Pause holten die Schützlinge von Dieter Hecking nur zwei Siege - und das gegen die Kellerkinder Wehen Wiesbaden (3:2) und Dynamo Dresden (1:0). Verloren haben die Hamburger seither jedoch auch lediglich ein Mal. Und ein Punktgewinn gegen Heidenheim würde zumindest den Abstand auf den Verfolger aufrecht erhalten.

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©

**Wie sehe ich das Spiel 1. FC Heidenheim gegen den Hamburger SV live im TV?

**

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Spiel 1. FC Heidenheim gegen den Hamburger SV am Sonntag live und exklusiv. Die Übertragung läuft auf Sky Bundesliga 3 und HD. Kommentator ist Martin Groß. Die TV-Übertragung beginnt ab 14.30 Uhr. Anpfiff der Partie ist um 15.30 Uhr.

Wird Heidenheim gegen den HSV live im Free-TV übertragen?

Nein! Sky hält die Exklusivrechte und zeigt demzufolge alle 306 Partien der 2. Liga live und in HD. Eine längere Zusammenfassung der Partie Heidenheim gegen den HSVbzw. die ersten Bilder im Free-TV, gibt es ab 22.30 Uhr bei Sport1 und Sky Sport News HD.

Kann ich 1. FC Heidenheim gegen den HSV im Livestream verfolgen?

Ja. Wer als Sky-Kunde keinen Fernseher zur Verfügung hat, kann das Spiel 1. FC Heidenheim gegen den Hamburger SV über Sky Go im Livestream ansehen. Das geht über PC, Smartphone und Tablet. Sky hat eine App entwickeln lassen, die man im iTunes- und Google-Play-Store kostenfrei herunterladen kann.

Gibt es auch einen kostenlosen Livestream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn du nicht für den Livestream für das Zweitliga-Spiel Heidenheim gegen den HSV bezahlen möchtest. Allerdings musst du dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel 1. FC Heidenheim gegen den HSV im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Sonntag einen Liveticker zum Heidenheim-Spiel gegen den HSV an. Alle Tore, Karten, Aktionen und Highlights gibt es hier ab 15.15 Uhr.