19. Mai 2022 / 10:12 Uhr

Köln-Boss Christian Keller glaubt an Vertragsverlängerung von Trainer Baumgart: "Jetzt die Formalien klären"

Köln-Boss Christian Keller glaubt an Vertragsverlängerung von Trainer Baumgart: "Jetzt die Formalien klären"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Soll dem 1. FC Köln als Trainer erhalten bleiben: Steffen Baumgart. 
Soll dem 1. FC Köln als Trainer erhalten bleiben: Steffen Baumgart.  © IMAGO/Eibner/Jan Huebner (Montage)
Anzeige

Der 1. FC Köln würde den 2023 auslaufenden Vertrag mit Cheftrainer Steffen Baumgart gerne verlängern. Auch der Coach habe bestätigt, "dass er bleiben will", wie Geschäftsführer Christian Keller bestätigte. Nun gehe es darum, "die Formalien" zu klären. 

Kölns Geschäftsführer Christian Keller sieht den FC hinsichtlich einer Vertragsverlängerung mit Trainer Steffen Baumgart auf einem guten Weg. "Im Namen aller FC-Verantwortlichen habe ich ihm klar gesagt, dass wir seinen Vertrag gerne verlängern wollen und das aus meiner eigenen Perspektive untermauert", sagte der 43-Jährige dem Kölner Stadt-Anzeiger. Keller sagte zudem: "Er hat auch klar gesagt, dass er bleiben will. Wir sind so auseinandergegangen, dass wir jetzt die Formalien klären."

Anzeige

Baumgart hatte den 1. FC Köln im vergangenen Sommer übernommen und auf Anhieb in den Europapokal geführt. Die Kölner beendeten die Spielzeit auf einem starken siebten Platz, nachdem sie im vergangenen Jahr noch in der Relegation gegen den Abstieg in die 2. Bundesliga gespielt hatten.

Baumgarts Vertrag in Köln läuft noch bis zum 30. Juni 2023. Die FC-Fans haben den 50-Jährigen sofort ins Herz geschlossen und würden ihn gerne langfristig in der Domstadt sehen. Vereinsmitglied ist Baumgart allerdings noch nicht.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.