04. Januar 2019 / 19:41 Uhr

1. FC Lok Leipzig: Harter Trainingsplan vor dem Rückrundenstart

1. FC Lok Leipzig: Harter Trainingsplan vor dem Rückrundenstart

LVZ
Twitter-Profil
Trainingsauftakt zur Rückrunde der Saison 2018/2019 beim Fußball-Regionalligisten 1. FC Lokomotive Leipzig am 03.01.2019.
Trainingsauftakt zur Rückrunde der Saison 2018/2019 beim Fußball-Regionalligisten 1. FC Lokomotive Leipzig am 03.01.2019. © Christian Modla
Anzeige

Der 1. FC Lok Leipzig hat für den Start in die Rückrunde der Regionalliga einen straffen Trainingsplan aufgestellt – inklusive Trainingslager in der Türkei und mehreren Testspielen.

Anzeige

Leipzig (tik). Auftakt in den Trainingsalltag haben die Spieler von Lokomotive Leipzig um das Trainer-Duo Björn Joppe und Rainer Lisiewicz bereits am Donnerstag im Bruno-Plache-Stadion absolviert. Am Sonnabend steht für eine kleine Auswahl der Profi-Kicker dann das 18. Ur-Krostitzer-Hallenmasters in Markranstädt an, wobei die Spieler zusammen mit Talenten aus der A-Jugend des Vereins auflaufen werden. Möglicherweise sogar gegen die eigenen „Allstars“ – also die Traditionsmannschaft aus Probstheida.

Der Sportbuzzer berichtet vom 18. Ur-Krostitzer-Masters live

Für die „Oldtimer“-Mannschaft laufen viele der ehemaligen VfB- und Lok-Spieler auf. Einige bringen ordentlich Bundesligaerfahrung mit nach Markranstädt. Mit dabei sind: René Koslowski, Torsten Winkler, Ronald Werner, René Heusel, Matthias Zimmerling, Ronald Kreer, Frank Baum, Thorsten Görke, Torsten Jülich, Nico Knaubel, Marco Förster und Rico Kipping.

DURCHKLICKEN: Der 1. FC Lok Leipzig im ersten Training des Jahres

Trainingsauftakt zur Rückrunde der Saison 2018/2019 beim Fußball-Regionalligisten 1. FC Lokomotive Leipzig am 03.01.2019. Zur Galerie
Trainingsauftakt zur Rückrunde der Saison 2018/2019 beim Fußball-Regionalligisten 1. FC Lokomotive Leipzig am 03.01.2019. ©
Anzeige

Bevor es am 12. Januar für die Regionalligisten ins Trainingslager an die türkische Mittelmeerküste geht, steht am Donnerstag, 10. Januar, um 18 Uhr noch ein internes Testspiel an. Hier wird sich die Herrenmannschaft mit den A-Junioren messen. In der Türkei wird die Mannschaft dann für eine Woche im 5-Sterne Hotel „Side Star Resort“ untergebracht, wo sie intensive auf die Rückrunde in der Regionalliga Nordost und die weiteren Testspiele vorbereitet werden soll.

Weitere Übungsspiele gibt es für die Profimannschaft dann am 23. Januar um 19 Uhr im Vogtlandstadion beim Oberligisten VFC Plauen und am 26. Januar im Stadion am Steg gegen Wismut Gera. Eine Woche vor Beginn des regulären Punktspielbetriebs sollen die Lok-Männer am 2. Februar beim FC Eilenburg noch etwas Spielpraxis sammeln.

Weitere Meldungen zu Lok Leipzig

Um gut vorbereitet in das erste Auswärtsspiel gegen den Bischofswerdaer FV zu starten, sind noch weitere acht Trainingseinheiten zwischen dem 2. und 10. Februar angesetzt. Beim 1. FC Lok findet am Dienstag, 8. Januar, der erste „Talentetag“ 2019 statt. Ab 17.15 Uhr werden im Bruno-Plache-Stadion Nachwuchskicker aus dem Jahrgang 2012 gesucht.

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt