09. Juni 2021 / 18:15 Uhr

1. FC Magdeburg verpflichtet Julian Rieckmann von Werder Bremen II

1. FC Magdeburg verpflichtet Julian Rieckmann von Werder Bremen II

dpa
Auch Trainer Christian Titz freut sich über die Verpflichtung von Julian Rieckmann: „Ein zweikampfstarker Mann, der variabel in der Innenverteidigung und im Mittelfeld einsetzbar ist!“
Auch Trainer Christian Titz freut sich über die Verpflichtung von Julian Rieckmann: „Ein zweikampfstarker Mann, der variabel in der Innenverteidigung und im Mittelfeld einsetzbar ist!“ © imago images
Anzeige

Der dreifache DDR-Meister freut sich über die Verpflichtung von Julian Rieckmann. „Julian passt als entwicklungsfähiger Spieler sehr gut in unser Raster. Er verfügt über viel Potenzial, stand zuletzt einige Male im Profikader von Werder Bremen und möchte mit uns gemeinsam den nächsten Schritt gehen“, sagte Sportdirektor Otmar Schork.

Anzeige

Magdeburg. Drittligist 1. FC Magdeburg hat einen weiteren Spieler für die neue Saison verpflichtet. Mit Julian Rieckmann von Werder Bremen II holte der FCM einen Abwehrspieler, teilte der Club am Mittwoch mit. Der 20-jährige Defensivakteur kommt ablösefrei. Zur Vertragslaufzeit wurden vom Verein keine Angaben gemacht. „Mit Julian bekommen wir einen zweikampfstarken Defensivspieler, der variabel in der Innenverteidigung und im Mittelfeld einsetzbar ist“, sagte FCM-Cheftrainer Christian Titz.

Anzeige

Rieckmann wurde in Winsen (Niedersachsen) geboren und wechselte 2013 von der SG Elbdeich zum SV Werder Bremen. Dort durchlief er diverse Nachwuchsmannschaften, ehe er im Sommer 2018 bei der zweiten Mannschaft von Werder zum Einsatz kam. In der Regionalliga Nord verbuchte der flexible Defensivspieler 52 Partien (ein Tor, zwei Vorlagen). In der abgelaufenen Saison war Rieckmann regelmäßig beim Training des Bundesligateams dabei, war siebenmal im Bundesliga-Kader, blieb jedoch ohne Einsatz.