15. April 2019 / 10:54 Uhr

1. Kreisklasse Gifhorn 1: Top-Trio siegt, FC Germania Parsau setzt Serie fort

1. Kreisklasse Gifhorn 1: Top-Trio siegt, FC Germania Parsau setzt Serie fort

Michelle Tietge
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
WEG_0821
Voller Einsatz: Der FC Brome II (l.) spielte 2:2.
Anzeige

Der FC Germania Parsau setzt seine eindrucksvolle Siegesserie in der 1. Fußball-Kreisklasse Gifhorn 1 weiter fort: Gegen den TSV Grußendorf überzeugte das Team von Sören Henke und gewann mit 6:0. „Wir haben uns zu Beginn etwas schwergetan, das Spiel insgesamt aber dennoch dominiert und freuen uns über den zehnten Sieg in Folge“, erklärte Henke.

Anzeige
Anzeige

Der FC Brome II holte gegen den SV Jembke beim 2:2 einen Punkt und steht nun nur noch zwei Zähler hinter dem TSV Grußendorf, der auf dem ersten Nichtabstiegsplatz steht. Das Spitzentrio war derweil erfolgreich: Dem HSV Hankensbüttel gelang ein knapper 2:1-Erfolg gegen den TSV Fortuna Bergfeld. Tabellenführer VfL Wittingen besiegte den TSV Schönewörde mit 2:0 und der SV Tülau/Voitze überzeugte beim 6:1-Sieg gegen den TuS Ehra-Lessien.

1. Kreisklasse Gifhorn 1: FC Brome II gegen SV Jembke

1. Kreisklasse Gifhorn 1: FC Brome II gegen SV Jembke. Zur Galerie
1. Kreisklasse Gifhorn 1: FC Brome II gegen SV Jembke. ©
Anzeige

TSV Brechtorf – FC Ohretal 2:1 (2:0). Brechtorf fand gut ins Spiel und führte bereits nach sechs Minuten: „Da war Ohretal mit dem Kopf noch in der Kabine“, sagte TSV-Trainer André Bischoff. Nach der Halbzeit verschoss TSV-Spieler Jakob Hefenbrock beim Stand von 2:0 einen Foulelfmeter und machte es kurz vor Schluss durch ein Eigentor nach einem Standard des Gegners noch mal spannend. „Es wurde etwas hektisch, aber wir haben gut verteidigt“, lobte Bischoff.
Tore: 1:0 (6.) Heiser, 2:0 (22.) Heuchling, 2:1 (89.) Hefenbrock (Eigentor).

Mehr zur 1. Kreisklasse Gifhorn 1

Die weiteren Spiele

FC Brome II – SV Jembke 2:2 (1:1).
Tore: 0:1 (19.) Millemaci, 1:1 (31.) Lyra, 2:1 (57.) Lyra, 2:2 (67.) Millemaci.
TSV Grußendorf – FC Germania Parsau 0:6 (0:2).
Tore: 0:1 (29.) Rösner, 0:2 (41.) Landmann, 0:3 (55.) Gipser, 0:4 (57.) B. Henke, 0:5 (61.) Gipser, 0:6 (75.) Kluger.
TSV Fortuna Bergfeld – HSV Hankensbüttel 1:2 (0:2).
Tore:
0:1 (23.) Ruder, 0:2 (37.) Lilje, 1:2 (48.) Moor (Eigentor).
SV Tappenbeck – VfL Wahrenholz II 2:0 (0:0).
Tore:
1:0 (58.) Meinecke (Eigentor), 2:0 (69.) Fruet.
TuS Ehra-Lessien – SV Tülau/Voitze 1:6 (1:2).
Tore:
0:1 (5.) Jackwerth, 0:2 (32.) Jackwerth, 1:2 (44.) Conde, 1:3 (51.) S. Vodde, 1:4 (68.) Hackenberger, 1:5 (75.) L. Vodde, 1:6 (77.) S. Vodde.
TSV Schönewörde – VfL Wittingen 1:4 (0:2).
Tore:
0:1 (11.) Brauner, 0:2 (33.) Arndt, 0:3 (53.) Fricke, 0:4 (55.) Brauner, 1:4 (85.) Müller.

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt