26. November 2018 / 17:44 Uhr

1. Kreisklasse Gifhorn 2: 3:2! TSV Meine nach Topspiel-Sieg Herbstmeister 

1. Kreisklasse Gifhorn 2: 3:2! TSV Meine nach Topspiel-Sieg Herbstmeister 

Michelle Tietge
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Spielszene aus der Partie SV Osloß gegen den TSV Meine.
Spielszene aus der Partie SV Osloß gegen den TSV Meine. © Sebastian Preuß
Anzeige

Meine blieb auch im 13. Saisonspiel ungeschlagen – und ist als neuer Tabellenführer der 1. Fußball-Kreisklasse Gifhorn 2 zugleich Herbstmeister: Im Topspiel beim SV Osloß gab’s für den TSV einen 3:2-Sieg. Auch die restlichen Partien waren torreich, in drei Begegnungen fielen jeweils acht Treffer.

Während sich der SV Welat und der MTV Isenbüttel II mit einem 4:4 trennten, feierten der MTV Wasbüttel (gegen den TSV Flettmar) und der SV Westerbeck II (beim VfB Gravenhorst) 5:3-Erfolge. Der SV Wagenhoff hingegen kam gegen den TuS Müden-Dieckhorst II zu einem kampflosen 5:0.

Anzeige

„Es war bereits am Donnerstag absehbar, dass uns nicht genug Spieler zur Verfügung stehen würden. Deshalb haben wir bei Wagenhoff wegen einer Verlegung angefragt“, so TuS-Coach André Wiedenroth. „Leider war Wagenhoff nicht dazu bereit. Das ist schade, weil wir das Spiel dadurch absagen mussten.“

SV Osloß – TSV Meine 2:3 (0:2)

Meine fand gut ins Spiel und führte zur Pause mit 2:0. „Beide Teams haben eine super Leistung gezeigt und waren auf Augenhöhe“, erklärte TSV-Trainer Rico Brandes. Nach der Pause wurde Osloß stärker, glich aus, doch Meine wollte seine Erfolgsserie nicht abreißen lassen – und erzielte in der Schlussphase den Siegtreffer. „Wir haben eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt, aber Osloß hätte sich einen Punkt verdient gehabt“, so Brandes. In der Nachspielzeit wurde es unschön: SVO-Keeper Dominique Dolata sah nach einer Tätlichkeit Rot, TSV-Spieler Constantin Schreck wurde mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Anzeige

Tore: 0:1 (12.) Gendek, 0:2 (15.) Heise, 1:2 (47.) Bauer, 2:2 (64.) Bauer (Foulelfmeter), 2:3 (85.) Heise.

Rot: Dolata (Osloß/90.+2)

Gelb-Rot: Schreck (Meine/90.+4)

Die Bilder der Partie SV Osloß gegen den TSV Meine

Spielszene aus der Partie SV Osloß gegen den TSV Meine. Zur Galerie
Spielszene aus der Partie SV Osloß gegen den TSV Meine. ©

Die weiteren Spiele:

TuS Neudorf-Platendorf II – VfL Rötgesbüttel 1:3 (0:1)

Tore: 0:1 (18.) Wolter, 1:1 (46.) Gurk, 1:2 (61.) Schakat, 1:3 (82.) Plagge.

SV Welat – MTV Isenbüttel II 4:4 (1:3)


Tore: 0:1 (20.) Bach, 1:1 (25.) Zafer, 1:2 (28.) Huneke, 1:3 (33.) Huneke, 2:3 (71.) Ekinci, 3:3 (73.) Bausch, 4:3 (75.) F. Karakas, 4:4 (90.+2) Huneke.

Mehr aus der Region

MTV Wasbüttel – TSV Flettmar 5:3 (1:0)

Tore: 1:0 (38.) Brodöhl, 1:1 (51.) Fesser, 2:1 (56.) Ebert, 3:1 (64.) Schroedter, 4:1 (77.) Balzereit (Foulelfmeter), 4:2 (83.) Doering, 5:2 (87.) Kintzel, 5:3 (90.) Doering.

TuS Seershausen/Ohof – FSV Adenbüttel/Rethen II 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 (4.) Markus Kühne, 1:1 (43.) Krista, 2:1 (84.) Ziegler.

VfB Gravenhorst – SV Westerbeck II 3:5 (2:2)

Tore: 1:0 (17.) Ahrens, 1:1 (26.) Grenz, 1:2 (35.) Danilevski, 2:2 (43.) Stottmeister, 2:3 (56.) Grenz, 2:4 (68.) Samkowez, 3:4 (89.) Hooge, 3:5 (90.+2) Danilevski.