09. Februar 2019 / 18:58 Uhr

1. LN-eSoccer-Cup: Jetzt anmelden und mitmachen

1. LN-eSoccer-Cup: Jetzt anmelden und mitmachen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Am 30. März findet der erste LN-eSoccer-Cup statt.
Am 30. März findet der erste LN-eSoccer-Cup statt. © Lübecker Nachrichten
Anzeige

Der LN-Sportbuzzer und die Lübecker Nachrichten präsentieren ihr eigenes E-Sport-Turnier: 72 Teilnehmer können am 30. März um Preise im Wert von 1500 Euro zocken.

Anzeige
Anzeige

Noch streitet die Politik, noch diskutieren die Sport-Funktionäre über die Bewertung von E-Sport, dabei ist das Spiel an den Konsolen zumindest im Fußball längst auch bei DFB und DFL angekommen. E-Soccer ist im Januar in seine erste Bundesliga-Saison gestartet, landauf, landab werden Turniere veranstaltet. Die Lübecker Nachrichten und der LN-Sportbuzzer nehmen den Ball jetzt auf und veranstalten den ersten „LN-eSoccer-Cup“. Das Event steigt am 30. März im CITTI-Park, ist offen für Teilnehmer ab 14 Jahren – es winken Preise im Gesamtwert von rund 1500 Euro.

Große e-Soccer-Arena im CITTI-Park

Der Wettbewerb richtet sich an Amateure, gespielt wird Fifa 19 und zwar auf der Playstation 4. Ab 10 Uhr müssen die 72 Teilnehmer sich durch die Vorrunde spielen (es werden nur Einzel ausgetragen), ab 17 Uhr geht’s in die entscheidende Phase in der CITTI-Park-Mall, die an diesem 30. März (Samstag) zur e-Soccer-Arena mit sechs Gamer-Courts wird. Unterstützt wird diese Premiere von den Stadtwerken, von Media Markt und von der Sparkasse.

Beflügelt fühlte sich das LN-Kreativteam um Kerstin Mischke, Thomas Mecker und Bosse Graper, die das Event organisieren, vom großen Erfolg der neuen „Virtual Bundesliga“. 22 DFL-Profiklubs, 13 aus der Bundesliga, neun aus der 2. Liga (darunter der HSV und Holstein Kiel) suchen seit dem 16. Januar an 21 Spieltagen den ersten Meister der „Club Championship“. Jedes Team hat drei Spieler an der Konsole – allesamt Profis, gespielt wird Fifa 19, immer jeweils zwei Einzel und ein Doppel auf Playstation 4 und XBOX One. Donnerstags wird ein Duell live bei Pro7Maxx gezeigt.

Jetzt anmelden

Am 1. LN-eSoccer-Cup können 72 Spieler und Spielerinnen teilnehmen. Jetzt hier anmelden.

Der letzte Tag: Der VfB Lübeck beendet das Trainingslager in Chiclana

Dongsu Kim, Tim Weissmann und Dennis Hoins  tragen das Tor zum letzten Mal auf den Platz. Zur Galerie
Dongsu Kim, Tim Weissmann und Dennis Hoins  tragen das Tor zum letzten Mal auf den Platz. ©
Anzeige
LESENSWERT

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt