09. Februar 2021 / 14:29 Uhr

1. Sparkassen-E-Football-Masters: So kommt ihr auf den Discord-Server

1. Sparkassen-E-Football-Masters: So kommt ihr auf den Discord-Server

Daniel Kultau
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
DKU_7908
Symbolbild © Uwe Kläfker
Anzeige

Noch bis einschließlich Montag gibt es die Chance, sich für das 1. Sparkassen-E-Football-Masters anzumelden. Auf der Plattform "Discord" wird alles organisatorische besprochen. Doch wie kommt ihr da hin? Hier gibts die Anleitung.

Anzeige

Montag ist die letzte Möglichkeit, um sich für das 1. Sparkassen-E-Football-Masters anzumelden. Gespielt wird vom 19. Februar bis 1“ auf der PlayStation 4. Um sich während des Turniers zu organisieren, sich mit dem Gegner zu treffen, mit Freunden zu chatten oder besonders schöne Tore für das Tor der Woche hochzuladen, wurde ein Discord-Server eingerichtet. Erfahrene Discord-Hasen folgen einfach diesem Link (https://discord.gg/N2hK7r7bBq) Für alle anderen gibt es eine kurze und einfache Anleitung:

Anzeige

1. Unter www.discord.com könnt ihr euch die Desktop-Variante herunterladen. Die mobile Version gibt es im AppStore und im Google Play Store - beide Varianten sind natürlich kostenlos.

2. Sobald ihr euch die App/das Programm installiert habt, müsst ihr euch ein Nutzerprofil erstellen, mit dem ihr auf der Plattform kommunizieren könnt. Wenn ihr das erledigt habt, dann folgt einfach dem Einladungslink (https://discord.gg/N2hK7r7bBq). Und das geht so:

3. In der linken Spalte findet ihr ein „+“ für „Server hinzufügen“. In der mobilen Ansicht musst du zuerst oben links das Strichsymbol anwählen, bevor diese Schaltfläche aufklappt. Mit dem genannten Link (LINK EINFÜGEN), könnt ihr unserem Server beitreten. Dieser heißt „Sparkassen-eFootball-Masters“ und ist in zwei verschiedene Bereiche eingeteilt: Text-Channels und Sprach-Channels. In den Sprachchannels könnt ihr euch mit euren Gegnern und Freunden per Voice oder Videochat austauschen. Kern des Turniers sind die Text-Channels.

x-efootball Zur Galerie
x-efootball ©
Mehr zum Schaumburger Sport

4. Wir haben versucht, die Oberfläche so intuitiv wie möglich zu gestalten. Im Informations-Channel bekommt ihr alle offiziellen Neuigkeiten mit. Im Channel „Tor der Woche“ können Links mit euren Toren geteilt werden und es so in die Abstimmung schaffen. Der Turnier-Chat ist zum Austausch für alle Spieler, Zuschauer und Leitung gedacht.

5. Als letztes bekommt jeder Spieler im Turnier eine Gruppe zugelost und entsprechende Rechte für den Gruppeneigenen Channel. Hier meldest und bestätigst du Ergebnisse und tauscht dich innerhalb deiner Gruppe aus. Rivalen aus anderen Gruppen können zwar mitlesen, aber nicht schreiben.