08. September 2021 / 14:14 Uhr

1. SV Oberkrämer und Trainer Florian Glitza gehen ab sofort getrennte Wege

1. SV Oberkrämer und Trainer Florian Glitza gehen ab sofort getrennte Wege

Matthias Schütt
Märkische Allgemeine Zeitung
Florian Glitza,1.SV Oberkrämer
Nicht mehr Trainer beim 1. SV Oberkrämer: Florian Glitza. © Verein
Anzeige

Landesklasse Nord: Nach nur vier Pflichtspielen ist schon wieder Schluss für Glitza beim Verein aus Vehlefanz. Interimsmäßig sollen Lennart Zschammer und Philipp Koslitz die Mannschaft auf das Spiel am Sonnabend gegen den Oranienburger FC Eintracht II vorbereiten.

Paukenschlag bei der Landesklassemannschaft des 1. SV Oberkrämer: Florian Glitza ist nach SPORTBUZZER-Informationen nicht mehr länger Trainer der Mannschaft aus Oberhavel. Die Entscheidung soll am Dienstagabend gefallen sein. Der Verein wollte auf Anfrage den Vorgang nicht bestätigen und verwies auf eine zeitnah erscheinende Pressemitteilung. Der SPORTBUZZER erreichte jedoch Glitza. „Ich werde jetzt erstmal eine Pause einlegen", sagt der Ex-SVO-Coach. "Zu weiteren Themen werde ich mich nicht äußern. Es wird eine Erklärung gemeinsam mit dem Verein geben."

Anzeige

Dem Vernehmen nach sollen vorläufig Lennart Zschammer und Philipp Koslitz interimsmäßig das Amt an der Seitenlinie gemeinsam ausführen und die Mannschaft auf das Heimspiel am Sonnabend gegen den Oranienburger FC Eintracht II (Anpfiff 15 Uhr/Energieinsel Sportanlage) vorbereiten.

In Bildern: Die Trainerwechsel in Brandenburg zur Saison 2021/22.

Symbolbild.  Zur Galerie
Symbolbild.  ©

Glitza, bis zum Sommer 2021 Trainer beim Landesligisten Birkenwerder BC, übernahm den Posten vor der Saison von Thomas Czerwionka. Nun ist nach nur vier Pflichtspielen (ein Sieg und drei Niederlagen) vorzeitig Schluss für ihn beim Verein aus Vehlefanz. Zuletzt scheiterte das Team überraschenderweise in der 2. Runde des Kreispokals im Fußballkreis Oberhavel/Barnim beim Kreisligisten Löwenberger SV (0:1).