14. Dezember 2016 / 09:59 Uhr

100. Einsatz: RB Leipzigs Stadionsprecher Tim Thoelke feiert gegen Hertha Jubiläum

100. Einsatz: RB Leipzigs Stadionsprecher Tim Thoelke feiert gegen Hertha Jubiläum

Guido Schäfer
SPORTBUZZER-Nutzer
 Tim Thoelke steht seit dem 29. Juli 2011 als Stadionsprecher von RB Leipzig auf dem Rasen der Red Bull Arena. USER-BEITRAG
Tim Thoelke steht seit dem 29. Juli 2011 als Stadionsprecher von RB Leipzig auf dem Rasen der Red Bull Arena. © GEPA Pictures
Anzeige

Seit fünf Jahren steht er vor den Spielen auf dem Rasen der Red Bull Arena und ist inzwischen bei den Heimauftritten von RB Leipzig nicht mehr wegzudenken. Gegen Hertha BSC Berlin feiert Stadionsprecher Tim Thoelke am Samstag ein besonderes Jubiläum.

Anzeige

Leipzig. Bevor wir uns dem Hertha-Gastspiel und einem RB-Jubilar, der maßgeschneiderte rote Sakkos trägt, zuwenden, ein Nachklapp aus dem Lager der Feierbiester. Bei der Weihnachtsfeier der Profis in der Kongresshallemussten die Sommer-Neuzugänge Timo Werner und Marius Müller singen. Das müssen Neue immer, gerne vor furchteinflößender Kulisse. Und, nein, die beiden trällerten nicht „Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freund, die Sonne brennt dort oben heiß“ von Nicole. Sie wählten Xavier Naidoos „Dieser Weg wird kein leichter sein“. Sagen wir es so: Werner/Müller bemühten sich und amüsierten andere.

Anzeige

Den kompletten Text sowie weitere Infos rund um RB Leipzig gibt's im Special!