23. Juli 2020 / 08:34 Uhr

108 Teams! Rekordbeteiligung in Sachsens Landespokal

108 Teams! Rekordbeteiligung in Sachsens Landespokal

Jürgen Schwarz
Dresdner Neueste Nachrichten
Symbolbild
Im Sachsenpokal rollen bald wieder die Bälle. © dpa
Anzeige

14 Paarungen wird es in einer ersten Ausscheidungsrunde geben. Erforderlich macht das die hohe Teilnehmerzahl beim Sachsenpokal 2020/21.

Anzeige
Anzeige

Dresden. Mit einer Rekordbeteiligung von 108 Mannschaften geht der Fußball-Landespokal 2020/21 über die Bühne. So macht sich erforderlich, zusätzlich noch eine Ausscheidungsrunde zu spielen. Diese ist vom Sächsischen Fußball-Verband für den 22./23. August vorgesehen, muss aber, wie auch die erste Pokalrunde am 29./30. August, vom SFV-Präsidium noch bestätigt werden.

Mehr zum Fußball in Dresden

Ausgelost wird am Donnerstag ab 17 Uhr in Leipzig. Gelost werden 14 Paarungen der Ausscheidungsrunde und die erste Runde mit 41 Partien. Die sächsischen Teams aus der 3. Liga sowie der Regional- und der Oberliga sind noch spielfrei. Der VfL Pirna-Copitz II und der SC Freital II aus der Landesklasse Mitte sind nicht startberechtigt, Landesligist Germania Mittweida verzichtet auf die Teilnahme.