29. Oktober 2021 / 23:10 Uhr

2:0 - FC Förderkader macht es in Waren zwei Mal per Kopf

2:0 - FC Förderkader macht es in Waren zwei Mal per Kopf

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Bjarne Böhm schlägt den Ball aus dem eigenen Strafraum.
Bjarne Böhm (r.), hier in einer früheren Partie, erzielte per Kopfball das 1:0 für den FC Förderkader in Waren. © Johannes Weber
Anzeige

Der Verbandsligist entscheidet das Freitagabendspiel mit 2:0 beim SV Waren für sich. Der FC Förderkader René Schneider zeigt spielerisch wenig Glanz und erzielt seine Treffer jeweils per Kopfball.

Wenn aus dem Spiel wenig funktioniert, dann müssen es die Standardsituationen richten. Das macht Trainer Stephan Malorny vom FC Förderkader René Schneider seinen Schützlingen immer wieder klar. Nach dem Muster haben die Rostocker am Freitagabend zwei Mal in der Fußball-Verbandsliga zugeschlagen und mit 2:0 (1:0) beim Schlusslicht SV Waren gewonnen. Für die Treffer sorgten Verteidiger Bjarne Böhm (12.) und Mittelfeldakteur Niklas Kern (47.) - jeweils per Kopfball nach einem Standard.

Anzeige

"Ein Pflichtsieg, der verdient war, aber zu gering ausfällt", meinte Malorny. Seine Mannschaft war der klare Favorit gegen die noch punktlosen Warener. Ihrer Rolle wurden die Rostocker auch gerecht. Hinten ließ der Förderkader keinen herausgespielten Angriff des SVW zu. Vorne taten sich die Gäste allerdings spielerisch schwer, es fehlte an Präzision.

Mehr zur Verbandsliga

Laut Malorny habe auch der tiefe Platz im Müritzstadion für erschwerte Bedingungen gesorgt. "Der Gegner verteidigte zudem mit zehn Mann in der eigenen Hälfte. Wenn dann wenig gelingt, musst du die ganze Bandbreite nutzen, die sich einem beim Fußball bietet. Dazu gehören dann auch Standards."


Durch seinen fünften Saisonsieg verbesserte sich der FC Förderkader (jetzt 17 Punkte) in der Tabelle für mindestens eine Nacht auf Rang sechs. Nächster Gegner ist am Sonnabend kommender Woche um 14 Uhr der Güstrower SC.

SV Waren: Diercks - Schröder, Cords, Loewenau (86. Lobing), Köhler, Arlt, Mehl, Turtschan, Schünzel (57. Krolikowski), Beltzer, Sapkota (57. Danjo).
FC Förderkader: Fleischer - Böhm, Jankowski, Kern, Runge, Haas, Grambow, Fritzsche (60. Grest), Shafei (70. Langschwager), Gerullis (70. Tarra), Behn.
Tore: 0:1 Böhm (12.), 0:2 Kern (47.).
Schiedsrichter: Florian Koch.
Zuschauer: 93.