09. Mai 2022 / 10:56 Uhr

2:5 – Wurzen kassiert deftige Heimpleite gegen SV Tapfer Leipzig

2:5 – Wurzen kassiert deftige Heimpleite gegen SV Tapfer Leipzig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Adrian Gasch (Wurzen, li.) und Oliver Kober (Tapfer, re.) im Laufduell.
Adrian Gasch (Wurzen, li.) und Oliver Kober (Tapfer, re.) im Laufduell. © Wilko Finke
Anzeige

Zwar gab es eine zwischenzeitliche Aufholjagd nach 0:4-Rückstand – Aber am Ende feiern trotzdem die Gäste.

Wurzen. Nach zuletzt so starken Auftritten hat Frisch Auf Wurzen in der Fußball-Landesklasse einen Dämpfer kassiert. Gegen Tapfer Leipzig kassierte die Mannschaft von Trainer Marcus Fischer eine 2:5 (0:2)-Heimpleite.

Anzeige

Ganz offensichtlich brachte das erste Gegentor die Hausherren völlig aus dem Tritt. Denn eine halbe Stunde lang deutete wenig darauf hin, dass sich as Spiel zu einer derart deutlichen Angelegenheit entwickeln sollte. Dann aber schlug Oliver Kober zu und es stand 0:1 (31.). Mit dem Pausenpfiff gab es Elfmeter für die Gäste, den Felix Hohl verwandelte.

Mehr zum Fußball

Zu Beginn des zweiten Abschnitts drohte ein Debakel. Christian Gimmel erhöhte auf 0:3 (48.). Es folgte das 0:4 durch Philipp Anders (52.). Mit einem Dreifachwechsel wollte Fischer die Seinen aufrütteln – und zumindest ein paar Minuten lang lebte die Hoffnung auf den ganz großen Dreh.

Mit einem Doppelpack brachte Max Langer Wurzen tatsächlich noch einmal auf 2:4 heran (58., 64.). Es blieb fast eine halbe Stunde Zeit, um die große Aufholjagd in die Tat umzusetzen. Doch ein weiteres Tor wollte Frisch Auf nicht gelingen. Stattdessen hatte Kober für Leipzig mit dem 2:5 das letzte Wort (90.+6).

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.