18. September 2021 / 13:06 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Hannover 96, Jahn Regensburg und Heidenheim

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Hannover 96, Jahn Regensburg und Heidenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Lukas Hinterseer und Hannover 96 treten in Kiel an.
Im Liveticker: Lukas Hinterseer und Hannover 96 treten in Kiel an. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Im Nordduell hoffen Holstein Kiel und Hannover 96 am Samstagmittag auf den Sprung aus der Abstiegszone der 2. Bundesliga. Jahn Regensburg will in Düsseldorf indes die Tabellenführung verteidigen. Außerdem spielt Sandhausen gegen Heidenheim. Die Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Die Zweitliga-Fußballer von Holstein Kiel und Hannover 96 erwartet am Samstag (13.30 Uhr, Sky) ein interessantes Nordduell. Für beide Mannschaften geht es darum, sich von der Abstiegszone abzusetzen. Die gastgebenden Kieler sind mit fünf Punkten Tabellen-15. und liegen zwei Zähler sowie einen Platz hinter Hannover. Bemerkenswert: Die "Störche" stellen vor dem Spieltag mit 13 Gegentreffern die zweitschlechteste Defensive, die 96er mit nur drei erzielten Toren den zweitschlechtesten Angriff der Liga.

Anzeige

Im Parallelspiele erwartet Tabellenführer Jahn Regensburg in Fortuna Düsseldorf einen "cleveren" und "wuchtigen" Gegner. "Wir müssen ans Leistungslimit gehen, wenn wir dort was holen wollen, sonst können wir richtig unter die Räder kommen", warnte Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic vor dem Spiel gegen die Fortunen. Schließlich wolle jede Mannschaft den Tabellenführer schlagen.

Im dritten Spiel am Samstagmittag wollen die Profis des 1. FC Heidenheim ein nachträgliches Jubiläumsgeschenk machen: Frank Schmidt war am Freitag auf den Tag genau 14 Jahre Trainer bei den Brenzstädtern. Der mit Abstand dienstälteste Trainer im Bundesliga-Unterhaus hofft am Samstag nun auf einen Sieg im Baden-Würtemberg-Duell gegen den SV Sandhausen.