28. September 2019 / 14:56 Uhr

2. Bundesliga kompakt: HSV mit kuriosem 2:2 in Regensburg, Remis auch in Bochum und Karlsruhe

2. Bundesliga kompakt: HSV mit kuriosem 2:2 in Regensburg, Remis auch in Bochum und Karlsruhe

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Aaron Hunt feiert nach seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Hamburger.
Aaron Hunt feiert nach seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Hamburger. © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Einen spannenden Spieltag gab es für die Zuschauer der 2. Bundesliga zu sehen. Der Hamburger SV trennte sich nach einer kuriosen Partie mit einem 2:2-Remis von Regensburg.  Einen ähnlichen Spielverlauf gab es auch beim 2:2 in Bochum. Der KSC verspielte mit einem 1:1 die Chance, an Heidenheim in der Tabelle vorbei zu ziehen. 

Anzeige
Anzeige

SSV Jahn Regensburg - Hamburger SV 2:2 (1:0)

Der Hamburger SV hat mit einem umkämpften 2:2 beim SSV Regensburg den Anschluss an den Tabellenersten VfB Stuttgart etwas verloren. Nach zwei schmerzlichen Niederlagen gegen Regensburg in der vergangenen Saison konnten die Hamburger nun zumindest einen Punkt aus Regensburg entführen. Vor dem Spiel hatte HSV-Coach Dieter Hecking nicht von einem "Rache-Spiel" sprechen wollen. Stattdessen erklärte er: "Es ist eine neue Saison, und es sind andere Voraussetzungen im Gegensatz zur vergangenen Spielzeit. Wir wissen aber, dass uns in keinem Spiel etwas geschenkt wird." Und geschenkt wurde den Hamburgern in der Partie wahrlich nichts.

Stattdessen kam es in der 29. Minute zu einer kuriosen Situation im HSV-Strafraum. Nach einer Flanke stieg Grüttner zum Kopfball hoch, Heuer Fernandes konnte den Ball wegfausten. In der Folge sprang die Kugel zu Stolze, der direkt abzog und die Kugel im Tor unterbrachte. Weil Grüttner aber noch im Fünfmeterraum auf der Torlinie lag, lässt Schiedsrichter Weltz die Situation vom Videobeweis überprüfen - nach langem Studium zählte der Treffer letztendlich. Kein Abseits.

Die Chance das knappe Spiel vorzeitig zu entscheiden vergaben die Regensburger jedoch in der 70. Minute. Wekesser spielt einen Querpass auf den einrutschenden Grüttner, der den Ball knapp verpasst. Doch es kam noch schlimmer für die Heimmannschaft. In der 72. Minute rutschte Nachreiner in einen Schuss von Hinterseer und lenkte den Ball unabsichtlich in den eigenen Kasten zum 1:1-Ausgleich. Nur wenige Minuten später gab Regensburg das Spiel dann gänzlich aus der Hand. Die Gäste erhöhten den Druck nach dem Eigentor. Hunt bekam 20 Meter vor dem Tor einen Ball vor den Fuß und knallte die Kugel per Dropkick scharf ins untere rechte Eck zur 2:1-Führung für die Gäste.

Der erneute Ausgleich fiel in der 85. Minute. Albers gewann nach einem langen Ball einen Zweikampf und verlängerte auf Grüttner. Doppelpass zurück auf Albers, der den Ball im Tor versenkte.

HSV in Noten: Die Einzelkritik zum Unentschieden gegen Jahn Regensburg

Daniel Heuer Fernandes - NOTE 3: Nach 30 Sekunden direkt gefordert, seine Faustabwehr vor dem 0:1 flog unglücklich vor die Füße von Torschütze Stolze. Ansonsten solide Partie im HSV-Kasten.  Zur Galerie
Daniel Heuer Fernandes - NOTE 3: Nach 30 Sekunden direkt gefordert, seine Faustabwehr vor dem 0:1 flog unglücklich vor die Füße von Torschütze Stolze. Ansonsten solide Partie im HSV-Kasten.  ©
Anzeige

VfL Bochum - SV Darmstadt 2:2 (2:1)

Der VfL Bochum und der SV Darmstadt trennten sich nach einer spannenden Partie, durch einen späten Ausgleich der Gäste, mit einem 2:2-Remis.

In Bochum gab es für die Zuschauer eine unterhaltsame erste Hälfte zu sehen. Bereits in der 10. Minute kam es in der Partie zu einem Elfmeter für die Hausherren. Immanuel Höhn fuhr seinen Arm im Strafraum aus und bekam den Ball genau an diesen. Den fälligen Strafstoß versenkte Silvere Ganvoula humorlos im rechten Eck. Die passende Antwort ließ nur wenige Minuten auf sich warten und durch keinen geringeren als den Verursacher des Strafstoßes. Nach einem Freistoß aus dem linken Halbfeld stieg Höhn in die Luft und nickte die Kugel zum 1:1 ins Tor. Schlussmann Manuel Riemann kann nicht mehr retten, sieht in dieser Situation nicht gut aus.

Bereits in der 25. Minute geht Bochum wieder in Führung. Zunächst wurde Ganvoulas Schuss noch abgeblockt, dann zog Blum von links aus ab. Sein Schuss wurde von Höhn - der in dieser Partie an fast jeder entscheidenden Spielszene beteiligt war - abgefälscht und ging Richtung zweiten Pfosten, wo Ganvoula frei war und den Ball nur noch ins leere Tor lenken musste. Er traf zum 2:1 und erzielte bereits sein sechstes Saisontor.

In der 85. Minute nach einem Pass von der rechten Seite vor das Tor scheiterte Marcel Heller zunächst an Keeper Riemann. Er setzte nach und drückte die Kugel per Kopf hinter die Torlinie zum 2:2-Ausgleichstreffer für die Lilien!

Mehr vom SPORTBUZZER

Karlsruher SC - 1. FC Heidenheim 1:1 (1:0)

Die Partie beim Karlsruher SC blieb lange spannend. Der 1. FC Heidenheim gönnte den Hausherren wenig - konnte nach einer etwas verspielten ersten Hälfte schnell ausgleichen und damit verhindern, dass der KSC ihnen den vierten Tabellenplatz abnimmt. Nach einem Ballverlust von Heidenheims Tim Kleindienst im Mittelfeld in der 21. Minute lief der Ball über links und Marc Lorenz zu Philipp Hofmann, der sich im Strafraum durchsetzte und etwas glücklich an Heidenheims Keeper Kevin Müller vorbei ins lange Eck zur Führung abschließen konnte. Trotz Bemühungen erzielte Heidenheim in der ersten Hälfte aber nichts zählbares.

Über die Mitte kam der Ball dann in der 54. Minute auf die linke Seite zu Kapitän Marc Schnatterer. Der Mittelfeldmann zog ganz kurz nach innen und schloss dann aus der Distanz mit dem rechten Fuß ab. Die Kugel landete leicht abgefälscht zum 1:1-Ausgleich im langen Eck. KSC-Keeper Uphoff war machtlos.

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge!  Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge!  ©

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt