01. September 2021 / 16:00 Uhr

2. Jugendfußballtag des FC Lindenberg-Adelebsen am Sonnabend

2. Jugendfußballtag des FC Lindenberg-Adelebsen am Sonnabend

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
Auf dem Adelebser Sportplatz sind am Sonnabend Nachwuchskicker aller Altersklassen gefordert.
Auf dem Adelebser Sportplatz sind am Sonnabend Nachwuchskicker aller Altersklassen gefordert. © imago-images
Anzeige

Auch wenn Einschulungen der Erstklässler anstehen, auf ihre Fußballspiele wollen die jungen Kicker nicht verzichten. Diese Erfahrung haben die Organisatoren des FC Lindenberg Adelebsen gemacht, die ein volles Prorgamm an ihrem zweiten Jugendfußballtag bieten können.

Der FC Lindenberg Adelebsen veranstaltet am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr einen Jugendfußballtag auf dem Adelebser Sportplatz. In sieben Spielen stehen sich Mannschaften aus den Landkreisen Göttingen und Northeim gegenüber.

Mehr vom Sport in der Region

Den Anfang machen die F-Jugendmannschaften des FCLA in einem interen Testspiel ab 10 Uhr. In der Halbzeitpause findet zudem ein Einlagespiel der Bambini statt. Im Anschluss daran stehen sich die E-Jugendlichen des FCLA und der JSG Weper gegenüber. Um 12 Uhr geht es weiter mit der FCLA-C-Jugend gegen die SG Werratal. Um 13.30 Uhr findet ein weiteres internes FCLA-Spiel zwischen den D-Jungen und der weiblichen C-Jugend statt. Ab 15 Uhr duellieren sich die D1 und der Bovender SV. Den Abschluss des Nachwuchstages bildet dann ab 16.30 Uhr das Spiel der A-Jugend des FCLA gegen den JFV Eichsfeld II. „Das Nachholbedürfnis am Fußball ist bei den Kindern so groß, dass wir trotz der Einschulungen diese Veranstaltung ausrichten können“, sagte FCLA-Pressesprecher Philipp Kokars, der auf mehrere hundert Zuschauer hofft.