15. März 2021 / 12:03 Uhr

War's das mit Dursun und 96? Darmstadt-Torjäger brilliert - und will in die Bundesliga

War's das mit Dursun und 96? Darmstadt-Torjäger brilliert - und will in die Bundesliga

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Serdar Dursun, im Winter noch 96-Kandidat, überragte zuletzt im Darmstädter Trikot.
Serdar Dursun, im Winter noch 96-Kandidat, überragte zuletzt im Darmstädter Trikot. © action press
Anzeige

Serdar Dursun und Hannover 96 - das wurde zum Dauerflirt. Kenan Kocak buhlt schon länger um den Angreifer von Darmstadt 98, im Sommer wäre er ablösefrei. Doch es scheint, als sei 96 aus dem Rennen. Dursun selbst liebäugelte nach seinem Gala-Auftritt am Wochenende mit der Bundesliga.

Anzeige

Am Samstag zeigte Serdar Dursun mal wieder, weshalb Kenan Kocak so ein großer Fan von ihm ist. Im Alleingang schoss der Stürmer den SV Darmstadt 98 ge­gen Erzgebirge Aue zu einem 4:1-Sieg und bescherte seinem Team damit den zweiten Sieg nacheinander. Schon in der Vorwoche hatte er mit zwei Toren erheblichen Anteil am 3:2-Auswärtserfolg in Paderborn. Sein Torekonto schraubte Dursun damit auf 15 Treffer - nur HSV-Goalgetter Simon Terodde (20 Tore) hat mehr.

Anzeige

In der Form würde Dursun wohl jeder Zweitligist mit Kusshand nehmen - 96 hat es mehrfach versucht. Doch Darmstadt zeigte den Roten zuletzt im Winter die kalte Schulter, lehnte einen Verkauf ab. Im Sommer läuft der Vertrag des 29-jährigen Deutsch-Türken aus, mit seinen jüngsten Leistungen zieht er immer mehr das Interesse anderer Klubs auf sich.

Top-Torschützen in Bildern: die 50 erfolgreichsten Torjäger in der Geschichte von Hannover 96 (Stand: 4. April 2021)

Bilderstrecke: die 50 erfolgreichsten Torjäger von Hannover 96. Zur Galerie
Bilderstrecke: die 50 erfolgreichsten Torjäger von Hannover 96. ©

Dursun will in die 1. Liga und die türkische Nationalmannschaft

Dursuns spektakuläre Auftritte könnten das Aus für 96 im Rennen um den Knipser bedeuten. Denn der will hoch hinaus, ein weiteres Jahr 2. Liga wird immer unwahrscheinlicher. „Ich habe höhere Ziele“, sagte er nach seiner Gala gegen Aue bei Sky, „ich möchte in der Bundesliga und der türkischen Nationalmannschaft spielen.“ Nach Hannover klingt das nicht.

Priorität haben die Bemühungen um Dursun bei 96 aktuell ohnehin nicht. Oben auf der Wunschliste stehen nach Rückkehrer Sebastian Ernst, der von Greuther Fürth kommt, die beiden Würzburger Patrick Sontheimer (22) und Marvin Pieringer (21). Pieringer ist Stürmer, schoss in elf Spielen drei Tore und steuerte zwei Vorlagen bei. (Noch) keine Dursun-Quote, aber ein Stürmer dieses Formats ist für das klamme 96 aktuell wohl auch schwer zu bekommen.

tk