07. Juni 2021 / 16:35 Uhr

Hansa Rostock: Sommerfahrplan steht - erster Test steigt in Pampow

Hansa Rostock: Sommerfahrplan steht - erster Test steigt in Pampow

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Training mit den neuen Spieler

n: Trainer Jens Härtel (l.) bittet zur ersten Einheit.
Für den FC Hansa Rostock geht es am 17. Juni mit dem Training los. © LUTZ BONGARTS
Anzeige

Die Elf von Trainer Jens Härtel hat bislang fünf Testspiele vereinbart - unter anderem Duelle gegen die MV-Teams MSV Pampow und Anker Wismar. Hansa Rostock will nach dem Vergleich gegen Viktoria Berlin noch einen weiteren Test bestreiten.

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock wird in der Sommervorbereitung fünf Testspiele bestreiten. Mit dem Oberligisten MSV Pampow (23. Juni) und Verbandsligisten FC Anker Wismar (26. Juni) wird der Zweitliga-Aufsteiger zunächst gegen zwei Teams aus dem Land testen. Mit dem Training legen die Rostocker am 17. Juni los. Zum Auftakt sind zwei Einheiten angesetzt.

Anzeige

Weitere Freundschaftsspiele wird der FC Hansa in der Vorbereitung gegen die beiden Regionalligisten Berliner AK (30. Juni) und FSV Luckenwalde (3. Juli) sowie gegen den Drittliga-Aufsteiger FC Viktoria Berlin (7. Juli) bestreiten. Einen weiteren Test will der Verein noch vor dem Zweitliga-Start (23. bis 25. Juni) vereinbaren.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Ob und wie viele Zuschauer zu den Vergleichen zugelassen werden, regeln die behördlichen Pandemie-Vorgaben vor Ort. Für die Partien gegen den BAK, Luckenwalde und Viktoria Berlin sind die Spielorte noch offen.

Hansas Sommerfahrplan:
Do., 17. Juni (10 Uhr): Trainingsauftakt
Mi., 23. Juni (17 Uhr): MSV Pampow (A)
Sa., 26. Juni (15.30 Uhr): FC Anker Wismar (A)
Mi., 30. Juni (16 Uhr): Berliner AK (Spielort noch offen)
Sa., 3. Juli (15 Uhr): FSV Luckenwalde (Spielort noch offen)
Mi., 7. Juli (Zeit offen): FC Viktoria Berlin (Spielort noch offen)

Fr. - So., 23. bis 25. Juli: Punktspielstart