22. Juli 2022 / 20:29 Uhr

2. Liga kompakt: Düsseldorf verdrängt Paderborn von Platz eins – Darmstadt gelingt erster Saisonsieg

2. Liga kompakt: Düsseldorf verdrängt Paderborn von Platz eins – Darmstadt gelingt erster Saisonsieg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fortuna Düsseldorf schiebt sich vorbei am SC Paderborn auf Platz eins, der SV Darmstadt fährt gegen den SV Sandhausen seinen ersten Saisonsieg ein.
Fortuna Düsseldorf schiebt sich vorbei am SC Paderborn auf Platz eins, der SV Darmstadt fährt gegen den SV Sandhausen seinen ersten Saisonsieg ein. © IMAGO/Moritz Müller/Getty Images (Montage)
Anzeige

Nach dem Top-Start am vergangenen Wochenende samt Tabellenführung hat der SC Paderborn am 2. Spieltag seine erste Saisonniederlage in der 2. Bundesliga hinnehmen müssen. Fortuna Düsseldorf schlug die Ostwestfalen und klettert auf die Eins. Unterdessen gewann der SV Darmstadt in dieser Saison erstmals.

Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn 2:1 (2:1)

So viel ist bereits zum Auftakt des 2. Spieltags der 2. Bundesliga sicher: Der SC Paderborn muss nach einer Woche seine Spitzenposition im deutschen Unterhaus wieder hergeben. Die Mannschaft von Trainer Lukas Kwasniok, die am vergangenen Sonntag den Karlsruher SC noch mit 5:0 abfertigte, verlor am Freitagabend bei Fortuna Düsseldorf mit 1:2 (1:2). Dawid Kownacki (2. Minute) brachte die Rheinländer früh in Führung, nach dem Ausgleich von Felix Platte (21.) schlug Rouwen Hennings (30.) für Düsseldorf zurück. Es war bereits das zweite Saisontor des gebürtigen Bad Oldesloers. Auch Platte netzte bereits zum zweiten Mal in dieser Spielzeit ein.

Anzeige

Die Fortuna, die den Vorsprung in der Schlussphase gegen bissige Ostwestfalen beinhart verteidigte, sicherte sich mit dem zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel die Tabellenführung von den Paderbornern. Das Team von Coach Daniel Thioune kann am Wochenende allerdings wieder vom Hamburger SV, FC St. Pauli, 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Heidenheim und Jahn Regensburg von Platz eins wieder verdrängt werden.

SV Darmstadt - SV Sandhausen 2:1 (1:1)

Der SV Darmstadt hat seinen ersten Saisonsieg eingefahren: Die Hessen gewannen im heimischen Stadion am Böllenfalltor gegen den SV Sandhausen mit 2:1 (1:1). Die Elf von Trainer Torsten Lieberknecht ging nach Unstimmigkeiten in der Sandhausener Abwehr bereits früh durch einen Treffer von Braydon Manu (9. Minute) in Führung. Der Abwehrchef der Gäste, Aleksandr Zhirov (24. Minute), glich die Partie nach einem Freistoß von Linksverteidiger Chima Okoroji für das Team von Alois Schwartz zum schmeichelhaften 1:1-Halbzeitstand aus. Darmstadt begann in der zweiten Halbzeit ähnlich dominant wie bereits in Durchgang eins. Mittelfeldmann Marvin Mehlem (55. Minute) traf nach einer guten Kombination mit Manu zum 2:1-Endstand. Die Lilien stehen damit auf dem vorerst auf dem neunten Tabellenplatz, direkt hinter Sandhausen, das am ersten Spieltag überraschend Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld schlug.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.