03. Februar 2019 / 15:22 Uhr

2. Liga kompakt: Holstein Kiel bleibt oben dran – Wetter bremst 1. FC Köln aus

2. Liga kompakt: Holstein Kiel bleibt oben dran – Wetter bremst 1. FC Köln aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Kieler jubeln über das 1:0 von Kingsley Schindler, der im Sommer zum 1. FC Köln wechselt.
Die Kieler jubeln über das 1:0 von Kingsley Schindler, der im Sommer zum 1. FC Köln wechselt. © dpa
Anzeige

Holstein Kiel hat seine Position im Aufstiegs-Rennen der 2. Liga behauptet, der VfL Bochum erlitt hingegen einen bösen Rückschlag. Das Spiel des 1. FC Köln bei Erzgebirge Aus wurde derweil abgesagt. Die Zweitliga-Spiele im Überblick.

Anzeige
Anzeige

Holstein Kiel – Jahn Regensburg 2:0 (1:0)

Holstein Kiel hat die Aufstiegsränge in der 2. Liga weiter fest im Blick. Die Schleswig-Holsteiner schoben sich durch ein 1:0 (1:0) gegen Jahn Regensburg zumindest vorübergehend auf den vierten Platz und sind mit dem Dritten Union Berlin nun punktgleich. Der Hauptstadt-Klub kann den Verfolger am Montagabend im Spiel beim FC St. Pauli jedoch wieder distanzieren. Auch die Hamburger können das Tabellenbild noch durcheinanderwirbeln und sich schon mit einem Punktgewinn auf den Relegationsrang nach vorn arbeiten. Den Kieler Sieg gegen Regensburg sicherten Kingsley Schindler, der schon nach zwölf Minuten ins Schwarze traf, und Stefan Thesker (82.).

Mehr vom SPORTBUZZER

SV Sandhausen – VfL Bochum 3:0 (0:0)

Der VfL Bochum bleibt in der 2. Liga im Mittelfeld der Tabelle stecken. Die Mannschaft von Trainer Robin Dutt leistete sich bei Kellerkind SV Sandhausen ein peinliches 0:3 (0:0) und hat nun vier Punkte Rückstand auf den Relegationsrang. Die zuvor neun Spiele sieglosen Sandhäuser sprangen dank der Tore von Tim Knipping (54.), Andrew Wooten (75.) und Fabian Schleusener (90.) auf den 16. Platz und fuhren im Kampf um den Klassenerhalt einen wichtigen Dreier ein.

Alle Trikots der Zweitligisten für die Saison 2018/2019 im Überblick

Die neuen Trikots der Zweitliga-Vereine: Hier mit Aytac Sulu (Darmstadt); Pierre-Michel Lasogga (Hamburg), Brian Hamalainen (Dresden).  Zur Galerie
Die neuen Trikots der Zweitliga-Vereine: Hier mit Aytac Sulu (Darmstadt); Pierre-Michel Lasogga (Hamburg), Brian Hamalainen (Dresden).  ©
Anzeige
LESENSWERT

Erzgebirge Aue – 1. FC Köln abgesagt

Nach einer Platzbegehung am Sonntagmorgen durch Schiedsrichter und Offizielle beider Vereine wurde entschieden, dass der Rasen im Erzgebirgsstadion aufgrund anhaltender Schneefälle nicht bespielbar ist. Wann die Partei nachgeholt wird, ist noch offen. Weiter Infos und Stimmen zur Spielabsage findet ihr hier!

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt