13. April 2019 / 14:54 Uhr

2. Liga kompakt: Paderborn zurück im Aufstiegskampf - Magdeburg mit Dämpfer nach Sieg beim HSV

2. Liga kompakt: Paderborn zurück im Aufstiegskampf - Magdeburg mit Dämpfer nach Sieg beim HSV

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der SC Paderborn setzt ein Ausrufezeichen im Rennen um den Aufstieg.
Der SC Paderborn setzt ein Ausrufezeichen im Rennen um den Aufstieg. © dpa
Anzeige

Der SC Paderborn mischt nach einem überzeugenden Sieg gegen Duisburg wieder im Aufstiegskampf der 2. Liga mit. Magdeburg kann seine Form aus dem HSV-Spiel nicht konservieren. Sandhausen setzt seine Serie fort. Der Zweitliga-Samstag im Überblick.

Anzeige
Anzeige

SC Paderborn - MSV Duisburg 4:0 (2:0)

Der SC Paderborn hat sich mit Nachdruck in den Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga zurückgemeldet. Die Ostwestfalen bezwangen den MSV Duisburg 4:0 (2:0) und haben nach zehn Punkten aus den vergangenen vier Spielen nur noch einen Zähler Rückstand auf den derzeit von Union Berlin belegten Relegationsplatz. Auch der Tabellenzweite Hamburger SV, der am Montag zum Top-Spiel bei Spitzenreiter 1. FC Köln ran muss, ist nur drei Punkte entfernt. Philipp Klement (26.), Babacar Gueye (42.), Bernard Tekpetey (59.) und Sebastian Vasiliadis (79.) schossen den ungefährdeten Paderborner Sieg gegen den MSV heraus. Die Duisburger schweben als Vorletzter des Klassements weiter in akuter Abstiegsgefahr.

Mehr vom SPORTBUZZER

1. FC Magdeburg - Darmstadt 98 0:1 (0:0)

Knapp eine Woche nach dem umjubelten Auswärtssieg beim Hamburger SV hat der 1. FC Magdeburg seine Form nicht konservieren können. Die Mannschaft von Trainer Michael Oenning unterlag Darmstadt 98 im eigenen Stadion 0:1 (0:0) und liegt als Tabellen-16. weiter auf dem Relegationsrang. Durch die Pleite endete für die Magdeburger auch eine Serie von zuvor drei Spielen ohne Niederlage nacheinander. Die Gäste stehen nach dem Sieg, den Marcel Heller mit seinem Tor drei Minuten vor dem Ende sicherte, derweil weiter im gesicherten Mittelfeld des Klassements.

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge! Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge! ©
Anzeige

SV Sandhausen - Dynamo Dresden 3:1 (0:0)

Der SV Sandhausen hat seinen Höhenflug auch gegen Dynamo Dresden fortgesetzt. Der SVS siegte trotz zwischenzeitlichen Rückstandes 3:1 (0:0) und holte aus den vergangenen fünf Spielen beeindruckende 13 Punkte. Der 1. FC Magdeburg auf dem Relegationsrang wurde am Samstag auf nun drei Zähler distanziert. Nach der Dresdner Führung durch Erich Berko (56.) drehten Aleksandr Zhirov (69.), Nejmeddin Daghfous (72.) und Andrew Wooten (79.) die Partie zu Gunsten der Platzherren. Dynamo blieb damit zum dritten Mal nacheinander ohne Sieg, liegt aber weiterhin sechs Punkte vor dem Relegationsrang.

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt