21. Juni 2020 / 13:38 Uhr

Bericht: 2. Liga kehrt ins Free-TV zurück - Sport1 zeigt Samstagabend-Spiele, auch Sky überträgt

Bericht: 2. Liga kehrt ins Free-TV zurück - Sport1 zeigt Samstagabend-Spiele, auch Sky überträgt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Topspiel der 2. Liga wird am Samstagabend wohl auf Sport1 zu sehen sein.
Das Topspiel der 2. Liga wird am Samstagabend wohl auf "Sport1" zu sehen sein. © imago images/Philipp Szyza
Anzeige

Wie das Sportmagazin "Kicker" erfahren haben will, soll sich Sport1 die TV-Rechte für die neu eingeführten Spiele der 2. Liga am Samstagabend gesichert haben. Damit kehrt die zweithöchste Spielklasse des deutschen Fußballs nach vier Jahren Abstinenz ins Free-TV zurück.

Anzeige
Anzeige

Nach Informationen des Kicker hat sich Sport1 die Rechte am neu eingeführten Samstagabend-Spiel in der 2. Bundesliga gesichert. Demnach sollen die Partien, die jeweils um 20:30 Uhr angepfiffen werden, frei empfangbar im Free-TV übertragen werden. Gleichzeitig soll auch Pay-TV-Sender Sky die Spiele zeigen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die offiziellen Ergebnisse der Ausschreibung für die TV-Rechte an der 1. und 2. Bundesliga werden von der DFL am Montag veröffentlicht. Bild am Sonntag und dpa hatten bereits im Vorfeld übereinstimmend berichtet, dass Sky das Gros der Übertragungsrechte behalten werde. Die Bundesliga müsse sich der Pay-TV-Sender aber mit dem Streaming-Anbieter DAZN teilen. Dieser soll die Spiele am Freitag und Sonntag zeigen dürfen.

TV-Experten 2019/20: Diese Ex-Profis analysieren Bundesliga, Nationalelf und Europapokal

Neue Saison, neue TV-Experten: Sky, DAZN & Co. haben sich in der Saison 2019/20 personell verändert. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Fachleute bei den Fußball-Übertragungen dieser Saison. Zur Galerie
Neue Saison, neue TV-Experten: Sky, DAZN & Co. haben sich in der Saison 2019/20 personell verändert. Der SPORTBUZZER zeigt die Fachleute bei den Fußball-Übertragungen dieser Saison. ©

Nach vier Jahren könnte die 2. Liga nun wieder ins Free-TV zurückkehren. Bei der letzten Rechte-Vergabe 2017 war Sport1 noch leer ausgegangen und hatte auch die Lizenz für die Übertragung der Montagsspiele verloren. Diese waren zuvor seit 1993 im frei empfangbaren Fernsehen auf dem Sender zu sehen gewesen. Die ab der Saison 2020/21 neu eingeführten Samstagabend-Spiele ersetzen künftig die Partien am Montag.