13. August 2021 / 18:22 Uhr

2. Runde Sachsenpokal: Chemie Leipzig zu Gast bei Blau-Weiß, Lok bei Reinsdorf

2. Runde Sachsenpokal: Chemie Leipzig zu Gast bei Blau-Weiß, Lok bei Reinsdorf

Frank Müller
Leipziger Volkszeitung
Wie geht es mit dem Sachsenpokal in der Saison 2020/21 weiter?
Die 2. Runde im Sachsenpokal wurde ausgelost. © Picture Point
Anzeige

Auslosung ohne echte Knaller: Während Chemie in Leipzig bleiben darf, muss Lok Leipzig nach Zwickau. Der FC Eilenburg darf in die Oberlausitz, während der FC Grimma mit dem Chemnitzer FC dagegen einen echten Brocken empfängt. Die Partien aus Leipziger Sicht im Überblick!

Radebeul. Die Auslosung der 2. Runde um den Fußball-Sachsenpokal hat am Freitag in Radebeul keine echten "Knaller-Paarungen" ergeben. Die interessanteste Partie dürfte dem Papier nach die zwischen Oberligist FC Grimma und Regionalligist Chemnitzer FC werden. Die Begegnung zwischen Sachsenligist FC Blau-Weiß und Viertligist Chemie ist zumindest aus Leipziger Sicht attraktiv. Chemies Liga- und Stadtrivale 1. FC Lok muss bei der SpVgg Reinsdorf-Vielau antreten. Vorgesehene Termine sind der 4. und 5. September.

Anzeige

Paarungen Leipziger Vereine:

SV Panitzsch/Borsdorf - BSC Freiberg

SG Kreinitz - HFC Colditz

Roßweiner SV - FV 06 Laubegast

FA Wurzen - Handw. Rabenstein


Sachsenw. Dresden - SSV Markranstädt

Blau-Weiß Leipzig - Chemie Leipzig

Kickers M'berg - VfB Auerbach

FC Grimma - Chemnitzer FC

Mehr zum Fußball

FCO Neugersdorf - FC Eilenburg

FSV Oderwitz - Inter Leipzig

Eintr. Sermuth - Sieger Meißen/Borna

Rapid Chemnitz - Lipsia Eutritzsch

Anzeige

FSV Oderwitz - Roter Stern Leipzig

SV Liebertwolkw. - VfB Weißwasser

SpVgg Reinsd.-Vielau - 1. FC Lok

FSV Krostitz - SG Taucha 99