20. August 2021 / 17:17 Uhr

2. Bundesliga im Konferenz-Liveticker: Hannover 96 gegen Heidenheim, Fortuna Düsseldorf gegen Holstein Kiel

2. Bundesliga im Konferenz-Liveticker: Hannover 96 gegen Heidenheim, Fortuna Düsseldorf gegen Holstein Kiel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Hannover 96 will am Freitagabend den ersten Saisonsieg in der 2. Liga einfahren.
Im Liveticker: Hannover 96 will am Freitagabend den ersten Saisonsieg in der 2. Liga einfahren. © IMAGO/Joachim Sielski (Montage)
Anzeige

Hannover 96 will den kompletten Fehlstart in der 2. Bundesliga am Freitagabend mit einem Sieg gegen Heidenheim abwenden. Auch Holstein Kiel steht in Düsseldorf unter Druck. Die Partien in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Hannover 96 will nach dem Fehlstart in die 2. Bundesliga den ersten Saisonsieg einfahren. "Wir gehen in das Spiel, um zu gewinnen", sagte der 96-Trainer Jan Zimmermann vor der Partie am Freitagabend (18.30 Uhr, Sky) gegen den 1. FC Heidenheim, zu der 8.000 Zuschauer in der HDI-Arena erwartet werden. Nach nur einem Punkt aus den drei ersten Begegnungen müsse das Spiel des Tabellen-15. aber "intensiver und konstanter" werden, forderte Zimmermann. Der 41-Jährige warnte allerdings vor der Qualität des Gegners, der mit fünf Zählern auf Rang sieben steht: "Die werden 90 Minuten einen intensiven und aggressiven Fußball spielen. Sie haben eine große Überzeugung in ihrem Spiel."

Anzeige

Den Fehlstart muss auch Holstein Kiel vergessen machen. Der Teilnehmer an der Aufstiegsrelegation in der vergangenen Saison ist mit drei 0:3-Niederlagen gegen St. Pauli, Schalke und Jahn Regensburg in die Spielzeit gestartet. Am Freitag sind die Störche von Trainer Ole Werner nun bei Fortuna Düsseldorf zu Gast. Die Rheinländer haben ihrerseits nur drei Punkte aus den ersten drei Spielen eingefahren und bräuchten nach zwei Liga-Niederlagen in Serie dringend ein Erfolgserlebnis.

Am Samstagmittag geht es im Bundesliga-Unterhaus zunächst mit drei Partien weiter: Bundesliga-Absteiger Schalke 04 ist bei Tabellenführer Jahn Regensburg gefordert, Mit-Absteiger Werder Bremen spielt beim Dritten aus Karlsruhe und der SC Paderborn empfängt den FC St. Pauli (13.30 Uhr, Sky). Am Abend kommt es im Topspiel zum Ostderby zwischen Hansa Rostock und dem überraschenden Tabellenzweiten Dynamo Dresden (20.30 Uhr, Sky und Sport1). Und am Sonntag wird der Spieltag mit den Spielen Aue gegen Sandhausen, HSV gegen Darmstadt und Ingolstadt gegen Nürnberg (alle 13.30 Uhr, Sky) vollendet.