06. April 2021 / 19:25 Uhr

21 Zusagen! TSV Eintracht Groß Grönau geht breit aufgestellt in die neue Saison

21 Zusagen! TSV Eintracht Groß Grönau geht breit aufgestellt in die neue Saison

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
TSV-Trainer Robert Balazs darf sich über die Zusage von 21 Spielern freuen
TSV-Trainer Robert Balazs darf sich über die Zusage von 21 Spielern freuen © Agentur 54°
Anzeige

Lediglich Luis Mickeleit, den es zu Oberligist Preußen Reinfeld zieht, ist als Abgang zu verzeichnen

Anzeige

Der TSV Eintracht Groß Grönau hat die jüngste fußballfreie Zeit produktiv genutzt und gibt jetzt die Verlängerung von gleich 21 Spielern bekannt!

Anzeige

21 Zusagen für den TSV Eintracht Groß Grönau - Nur Luis Mickeleit wechselt zum SV Preußen Reinfeld

Folgende Spieler bleiben dem Verbandsligisten von Trainer Robert Balazs erhalten: "Paddy" Müller, Johannes Borrmann, Noah Tijani, Magnus Breitung, Jonas Gentz, Nils Gramckau, Finn Gramckau, Marcel Liebenau, Denis Janzen, Niklas Witt, Tom Jurga, Bennet Oldenburg, Malte Mitterhuber, Felix Groth, Moritz Mitterhuber, Niels Borkenhagen, Kyle Hohmann, Florian Hahn, Niklas Pabst, Felix Schmiedeberg und Alex Beyer. Bisher steht lediglich Luis Mickeleit als Abgang fest, den es zur neuen Spielzeit 2021/22 zum Oberligisten SV Preußen Reinfeld ziehen wird.

Restliche Gespräche werden geführt - zwei externe Neuzugänge stehen so gut wie fest

In diesen Tagen, so gaben die Verantwortlichen des TSV bekannt, sollen die noch ausstehenden Gespräche mit den restlichen Spielern des Kaders geführt werden, um dann eventuell weitere Verlängerungen bekannt zu machen. Darüber hinaus verriet Coach Balazs dem LN-Sportbuzzer schon jetzt, dass auch zwei externe Neuzugänge bald vorgestellt werden sollen. Hier wartet man noch auf die finalen Bestätigungen beider Seiten.