13. Dezember 2019 / 14:55 Uhr

23. Neujahrsturnier des SV Lokomotive Altenburg

23. Neujahrsturnier des SV Lokomotive Altenburg

Udo Zagrodnik
SPORTBUZZER-Nutzer
Goldener Pflug - Austragungsort des 23. Neujahrstuniers des SV Lokomotive Altenburg. USER-BEITRAG
Goldener Pflug - Austragungsort des 23. Neujahrstuniers des SV Lokomotive Altenburg. © Udo Zagrodnik
Anzeige

Am 05.Januar 2020 (um 10 Uhr) wird im „Goldenen Pflug“ das diesjährige Neujahrsturnier der Lokomotive ausgetragen.

Anzeige
Anzeige

Altenburg. Die Skatstadt kann auf lange Fußballtraditionen zurück blicken. Die Herren des SV Lokomotive spielen aktuell mit dem FC Altenburg als Gemeinschaft in der Kreisoberliga Ostthüringen, mit Heimspielstätte in der Zwickauer Straße 70, also Ortsausgang Richtung Gößnitz/Zwickau.

Zu einer festen Tradition sind seit 23 Jahren, an jedem ersten Sonntag im neuen Jahr, die Neujahrsturniere des SV Lok Altenburg geworden. Sie werden in der Goldener Pflug - Große Sport- und Kulturhalle - Stadt Altenburg ausgetragen. Das ist nahe der Zeitzer Straße b.z.w. am Landestheater/Schloß die Burgstraße/Johannisstraße hochgefahren.

In diesem Jahr umfaßt das zehner Teilnehmerfeld wieder Teams aus Altenburg und seinem Umland, sowie „Zugpferde“ aus Sachsen und Thüringen.

Ich sah in der geschichtsträchtigen Stadt schon vergangenen Turniere live und aktuell die neuen Plakate aushängen, sowie auf der Homepage SV Lokomotive Altenburg - Abteilung Fussball nur das Plakat.

Altenburg freut sich auf Sie! - Altenburger Originale, hier am Markt 17 (neben einer Drogeriekette) kann man Eintrittskarten im Vorverkauf erwerben, und zweimal bei Intersport „GÜ–Sport“. Das wäre /1/ in der ortsansässigen KätheKollwitzStraße 68 (neben einem Bettenlager und einem großen Supermarkt, östlich vom großen Teich mit Inselzoo) und /2/ im Umland im Fünfminutenweg Nord 3, im nahen Windischleuba (Gewerbegebiet an der B93).

Mehr zum Fußball in Ostthüringen

Das Turnier:

Sonntag, 05.Januar 2020 / „Goldener Pflug“ zu Altenburg / Anstoß 10 Uhr

Eintrittspreise: Sieben Euro Vollzahler und fünf Euro ermäßigt

Die Teilnehmer:

SV 1879 Ehrenhain, BSG Wismut Gera, 1.FC Greiz, FC Carl–Zeiss Jena II, FSV Gößnitz, SG FC Altenburg, SV Rositz, Bornaer SV, 1.FC Zeitz und BSG Stahl Riesa.

Wer dieses Turnier live erleben möchte, der sollte schon jetzt seine Eintrittskarte(n) erwerben. In den vergangenen Jahren war der Pflug mit seinen 750 Tribünenplätzen oftmals ausverkauft und mehrere hundert Fans standen oben auf der Empore.

Abschließend (m)ein Rückblick auf das Vorjahr, Das Lok Altenburger Neujahrsturnier: Der Pokal wandert ins ..., als der Siegerpokal ins Vogtland wanderte. Hier können „Neulinge“ (und Kenner) nachlesen was sie im fußballverrückten Altenburg (Osterland) an Fußballkost erwartet, das zum Gebiet der Leipziger Volkszeitung gehört.

Noch mehr Fußball gibt es.....

https://www.sportbuzzer.de/leipzig/, Kreisoberliga Ostthüringen (Herren): News und ... - Sportbuzzer (LVZ–Gebiet Altenburg & Umgebung) und UDO ZAGRODNIK: Infos und Inhalte zum Autor – Sportbuzzer.de (meine Handschrift).

U.Zag./13.12.2019