18. Dezember 2019 / 20:45 Uhr

24. Honda-Cup: Drei Tage Hallenfußball in Bornhöved

24. Honda-Cup: Drei Tage Hallenfußball in Bornhöved

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Beim 34. Honda-Cup spielen die Mannschaften wieder um attrative Preisgelder.
Beim 34. Honda-Cup spielen die Mannschaften wieder um attrative Preisgelder. © Sönke Ehlers
Anzeige

TSV Bordesholm und TuS Jevenstedt gehen als Favoriten in das Turnier.

Auch in diesem Jahr tragen TSV Quellenhaupt und FSG Saxonia wieder den Honda-Cup aus. Bei der Planung der 24. Auflage mussten die Organisatoren einige Hürden und Absagen hinnehmen, haben aber trotzdem ein großes Teilnehmerfeld zusammen bekommen. "Der Termin kollidiert mit einigen offiziellen Turnieren zum Beispiel in Kiel und Stormarn, zudem kommt die Müdigkeit einiger Vereine dazu, die sonst Stammgäste waren, aber ihren Spieler in der Winterpause mehr Ruhe geben wollen," nennt Dirk Ruckpaul die Gründe für die Organisationsschwierigkeiten.

Anzeige

Gespielt wird wie gewohnt an drei Tagen vom 27. bis 29. Dezember in der Sporthalle Bornhöved. In der Gruppenphase, die aus vier Gruppen besteht, qualifizieren sich die jeweils beiden gruppenbesten Mannschaften für die Finalrunde. Zu gewinnen gibt es attraktive Preisgelder in Höhe von 650 € für den Titelgewinner, 400 € für den Zweiten, 200 € für den Turnierdritten und noch 150 € für den Viertplazierten. Zu den Favoriten zählt Ruckpaul den TSV Bordesholm und TuS Jevenstedt.

Unsere "Helden der Woche"

Marco Jürgens, SVG Pönitz. Zur Galerie
Marco Jürgens, SVG Pönitz. ©

Gruppe Jazz: FSG Saxonia III, TuS Tensfeld, Ruthenberger SV, TuS Garbek, SV Tungendorf II (Freitag, ab 19 Uhr)
Gruppe Civic: TuS Tensfeld II, Türkspor Neumünster, FSG Saxonia, SV Bönebüttel-Husberg, TuS Jevenstedt (Samstag, ab 14 Uhr)
Gruppe CRV: TSV Wankendorf Allstars, TV Trappenkamp, TSV Bordesholm, TSV 05 Neumünster, SV Bokhorst (Samstag , ab 17 Uhr)
Gruppe HRV: FSG Saxonia A-Junioren, SG Eckernförde-Fleckeby, SFC Schnee, SC Kalübbe, TSV Gadeland (Sonntag, ab 11 Uhr)