X
#GABFAF
Fußball in Deutschland
Fußball-EM
Premier League
Fußball in den Regionen
Fußball International
Fussball nach Bundesländern
Motorsport
eSports
Sportmix

Hansa Rostock fliegt im Winter an die türkische Riviera

Redaktion Sportbuzzer
Schon im Winter 2019 war der FC Hansa Rostock zum Trainingslager in die Türkei geflogen, damals waren die Drittliga-Kicker im Zeynep-Resort in Belek untergebracht. © Johannes Weber

Die Ostseestädter werden wieder ein Trainingslager in der Türkei beziehen. Vom 5. bis 12. Januar wird sich Hansa Rostock an der Mittelmeerküste auf die Frühjahrsserie der 3. Liga vorbereiten. 

Der FC Hansa Rostock macht sich an der türkischen Riviera fit für die Rückrunde. Trainer Jens Härtel und sein Team beziehen vom 5. bis 12. Januar ein Trainingscamp im Sueno Hotel Golf Belek. Das siebenstöckige Fünf-Sterne-Luxushotel ist rund 30 Kilometer vom Flughafen Antalya und fünf Kilometer von Belek entfernt und verfügt über 426 Zimmer.

Anzeige

In der Anlage befindet sich ein großer Pool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen. Außerdem gibt es einen Aquapark mit zehn Wasserrutschen.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Hansa startet Ende Januar mit einem Heimspiel gegen den Halleschen FC ins neue Fußballjahr.

Das waren noch Zeiten: Hansas Trainingslager von Dubai bis Belek

Zur Galerie
Januar 2008 in Dubai (VAE): Herzlich Willkommen in Dubai: Tourismus-Direktor Hamad Mohammed bin Mejren begrüßt Hansa-Manager Herbert Maronn und Frank Pagelsdorf (v.l.).
Region/Mecklenburg Vorpommern FC Hansa Rostock (Herren) FC Hansa Rostock 3. Liga ...