19. Oktober 2019 / 16:54 Uhr

Hansa Rostock in Noten: Die Einzelkritik zum 1:0 beim 1. FC Magdeburg

Hansa Rostock in Noten: Die Einzelkritik zum 1:0 beim 1. FC Magdeburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Rostocker Nico Neidhart, Markus Kolke und Marco Königs feiern den 1:0-Erfolg in Magdeburg mit ihren Fans.
Die Rostocker Nico Neidhart, Markus Kolke und Marco Königs feiern den 1:0-Erfolg in Magdeburg mit ihren Fans. © LUTZ BONGARTS
Anzeige

Siegtorschütze Nik Omladic und Torhüter Markus Kolke gehören zu besten Akteuren bei Hansa Rostock. Gäste kommen in Magdeburg mit Effektivität zum Erfolg.

Anzeige
Anzeige

Der Lauf des Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock setzt sich fort. Mit dem 1:0 (1:0)-Erfolg im Ostduell beim 1. FC Magdeburg sind die Mecklenburger zum siebten Mal in Folge unbesiegt geblieben. Der Lohn: Die Rostocker (jetzt 19 Punkte), die sehr effektiv spielten, sprangen in der Tabelle auf den sechsten Rang vor und rückten bis auf drei Zähler an den Aufstiegsrelegationsplatz heran, den der MSV Duisburg (22) einnimmt.

In Magdeburg markierte Nik Omladic den Treffer des Tages. Nicht nur er gehörte zu den Matchwinnern, sondern auch Torhüter Markus Kolke. Mit mehreren starken Reflexen zeigte der Schlussmann wieder einmal einen bärenstarken Auftritt. Wie die weiteren Rostocker in Form waren, erfahrt Ihr in unserer Einzelkritik.

Hansa Rostock: Die Einzelkritik zum 12. Spieltag

Markus Kolke: Zur Galerie
Markus Kolke: ©
Anzeige

Jetzt abstimmen: Welche Noten gebt Ihr den Hansa-Profis nach dem Spiel in Magdeburg?

Mehr anzeigen

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN