17. Februar 2019 / 14:45 Uhr

3. Liga im Liveticker: Hansa Rostock gewinnt 2:0 in Würzburg

3. Liga im Liveticker: Hansa Rostock gewinnt 2:0 in Würzburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland

Mirnes Pepic im Zweikampf mit dem Braunschweiger Leandro Putaro (l.). Beide haben danach einen Disput.
Mirnes Pepic (r.) und Hansa Rostock wollen nach dem Sieg gegen Unterhaching in Würzburg ebenfalls punkten. © LUTZ BONGARTS
Anzeige

Die Gäste wollen nach dem Sieg gegen Unterhaching nachlegen. Hansa Rostock hat in Würzburg auf die Gelegenheit seine miese Auswärtsbilanz aufzupolieren.

Anzeige
Anzeige

Liveticker wird nicht angezeigt? Dann hier klicken

Hier läuft der Liveticker:

Startelf des FC Hansa:

Startelf der Würzburger Kickers:

Die Erleichterung bei Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock (12. Platz/30 Punkte) am vergangenen Wochenende war schon groß. Mit dem 2:0-Heimsieg über die SpVgg Unterhaching beendeten die Koggekicker eine Sieglos-Serie von sieben Partien. Nun wollen die Hanseaten am Sonntag (Anstoß: 13 Uhr) auswärts gegen die Würzburger Kickers (8./33) nachlegen.

Doch gerade in der Fremde tun sich die Rostocker in dieser Saison richtig schwer. Nur zwei Siege (3:1 in Meppen, 1:0 beim Halleschen FC) feierte die FCH-Kicker in bislang elf Gastspielen. Kein Team in der 3. Liga hat auswärts weniger Punkte gesammelt als Hansa. Ob die Ostseestädter ihre Auswärtsbilanz gegen Würzburg aufpolieren, erfahrt Ihr im Liveticker vom SPORTBUZZER.

Das machen die Spieler von Hansa Rostock, die 1999 zum Kader beim emotionalen Saisonfinale gegen VfL Bochum (3:2) gehörten, heute:

 Martin Pieckenhagen: Nach Trainertätigkeiten beim SV Waren (Co-Trainer) und FC Mecklenburg Schwerin (Sportlicher Leiter und Cheftrainer) war der ehemalige Torhüter im Jahr 2007 kurzzeitig für die Würzburger Kickers in der 2. Liga als Torwarttrainer aktiv. Der Drittliga-Abstieg sollte verhindert werden, doch daraus wurde nichts. Kurz nach dem Jahreswechsel wurde er als neuer Sportvorstand beim FC Hansa Rostock vorgestellt. Zur Galerie
Martin Pieckenhagen: Nach Trainertätigkeiten beim SV Waren (Co-Trainer) und FC Mecklenburg Schwerin (Sportlicher Leiter und Cheftrainer) war der ehemalige Torhüter im Jahr 2007 kurzzeitig für die Würzburger Kickers in der 2. Liga als Torwarttrainer aktiv. Der Drittliga-Abstieg sollte verhindert werden, doch daraus wurde nichts. Kurz nach dem Jahreswechsel wurde er als neuer Sportvorstand beim FC Hansa Rostock vorgestellt. ©
Anzeige

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt