16. Januar 2021 / 13:22 Uhr

3. Liga: VfB Lübeck gegen Hansa Rostock abgesagt!

3. Liga: VfB Lübeck gegen Hansa Rostock abgesagt!

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Absage kurz vor Anpfiff. So sieht der Platz an der Lohmühle nicht nur in der Coachingzone aus. 
Absage kurz vor Anpfiff. So sieht der Platz an der Lohmühle nicht nur in der Coachingzone aus.  © Volker Giering
Anzeige

Das für Samstag (14 Uhr) angesetzte Drittligaspiel zwischen dem VfB Lübeck und Hansa Rostock wurde am Vormittag des Spieltags abgesagt. "Das ist eine vernünftige Entscheidung", sagt VfB-Sportdirektor Rocco Leeser.

Anzeige

Erst eine knappe Stunde vor Anpfiff wurde publik, dass die Partie aufgrund des für unbespielbar befundenen Platzes an der Lohmühle nicht ausgetragen wird. Beide Mannschaften stimmten der Entscheidung nach Beratung mit dem Schiedsrichter zu.

Anzeige

"Es ist an der Grenze und nicht gut genug, um Verletzungen auszuschließen. Torräume sind knüppeldick, der Platz an vielen Stellen uneben. Der Schiedsrichter war schon um 10 Uhr hier und hat beide Mannschaften gefragt. Beide waren sich einig, dass es ein Glücksspiel geworden wäre", sagt Pressesprecher Christian Jessen.

Für den VfB steht als kurzfristige Alternative Training auf dem Programm.