30. Mai 2021 / 16:21 Uhr

3on3-Podcast: Rückblick mit offensiver Meisterschafts-Kampfansage von Furchner

3on3-Podcast: Rückblick mit offensiver Meisterschafts-Kampfansage von Furchner

Yannik Haustein
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
3on3-19
Rückblick mit Ansage von Kapitän Furchner: Die neue Episode des 3on3-Podcasts powered by SPORTBUZZER. © Grizzlys Wolfsburg/City-Press GmbH
Anzeige

Rückblick auf die Saison der Grizzlys Wolfsburg im Eishockey-Oberhaus. Diesem widmet sich "3on3Overtime", der Eishockey-Podcast powered by SPORTBUZZER, in seiner neuesten Episode und erhält dabei Unterstützung von Grizzlys-Kapitän Sebastian Furchner, der nicht nur zurückschaut, sondern auch eine offensive Ansage macht.

Rückblick auf die Eishockey-Saison der Grizzlys Wolfsburg - den wagt "3on3Overtime", der Eishockey-Podcast powered by SPORTBUZZER, in seiner neuesten Episode. Podcast-Macher Sven Grosche sowie Jürgen Braun und Yannik Haustein aus der SPORTBUZZER-Redaktion erhalten dabei Unterstützung von niemand Geringerem als Grizzlys-Kapitän Sebastian Furchner.

Anzeige

"Das Finale habe ich noch nicht so ganz abgeschüttelt", räumt der Grizzlys-Routinier ein, "aber es ist auch nicht so, dass ich deswegen jeden Abend weinend da sitze." Furchner liefert spannende und interessante Einblicke in die Grizzlys-Saison, die Play-Offs und natürlich die Final-Serie. Außerdem erzählt das Urgestein, wie er die Vorbereitung auf die kommende Saison angeht und wie zuletzt eine Gartenhütte für Zeitvertreib gemeinsam mit seinem Vater sorgte.

Grosche, Braun, Haustein und "Furchi" schauen auf eine schwierige, unterm Strich aber erfolgreiche Saison zurück, blicken dabei bei den einzelnen Positionen der Grizzlys genauer hin. Furchner liefert Einschätzungen zu seinen Teamkollegen und verrät auch, welchem Grizzlys-Akteur er besonders gern täglich auf dem Eis zugesehen hat.

Anzeige

Die Feinheiten des Powerplays, das für die Wolfsburger ein entscheidender Faktor im Saisonverlauf war, werden ebenso beleuchtet wie die schwierige Gesamtsituation durch die Corona-Pandemie und welche Rolle die Mentalität nach der fordernden Saison 20/21 ("Wir waren von März bis Mai angespannt") spielen wird.

Und: Furchner machte eine Ansage: "Neues Spiel neues Glück, wir wollen Meister werden. Das haben wir die letzten Jahre nicht so nach außen transportiert. Es ist möglich, dass wir Meister werden, das muss jeder sehen, der hierher kommt und das muss unser Ziel sein. Wir haben die Klasse, das Ding zu gewinnen. Ich will versuchen, es dieses Jahr mal offensiv anzugehen und zu sagen: Wir wollen's gewinnen. Dass wir uns klar machen, warum wir arbeiten, warum du den Extra-Step machst, das ist für das Ziel Meisterschaft!"

Podcasts – das sind Tonaufnahmen, die man sich überall anhören kann. „3on3 Overtime“ gibt’s im SPORTBUZZER – und auf allen gängigen Plattformen wie Spotify, Deezer, Downcast oder Podcast Addict.