05. November 2016 / 00:28 Uhr

4:0 - RW baut Tabellenführung aus

4:0 - RW baut Tabellenführung aus

Peter Konrad
Peiner Allgemeine Zeitung
Kevin Badey
Kevin Badey
Anzeige

Fußball-Kreisligist TSV Rot-Weiß Schwicheldt bleibt Ungeschlagen.

Anzeige

Denn der Spitzenreiter besiegte das Schlusslicht aus Woltorf mit 4:0 und baute damit seine Tabellenführung aus.

Anzeige

RW Schwicheldt - VfL Woltorf 4:0 (1:0). „Die Woltorfer haben stark begonnen und hätten sogar in Führung gehen können“, berichtete RW-Spieler Marvin-Cedrik Behrens. Doch die gute Phase des VfL habe nur zehn Minuten gedauert, sagte er. „Die restliche Zeit haben wir deutlich dominiert.“ Zudem erspielte sich der Spitzenreiter etliche Möglichkeiten, von denen vor der Pause jedoch nur Dennis Palandt eine nutzte (18.).

„Auch in der zweiten Halbzeit waren wir klar besser“, berichtete Behrens. Hinzu kam eine größere Effektivität. Arno Merk erzielte das 2:0 und Kevin Badey traf doppelt, „so dass wir völlig ungefährdet gewonnen haben. Allerdings hätte der Sieg höher ausfallen müssen, aber vor dem Tor waren wir zu verspielt - in manchen Situationen war es aber auch Unvermögen“, resümierte Behrens.



Außerdem habe VfL-Keeper Brian Adair mehrmals klasse gehalten. „Er hat Sebastian Hahn super vertreten.“

Tore: 1:0 Palandt (18.) 2:0 Merk (47.), 3:0, 4:0 Badey (58., 82.).