04. Oktober 2020 / 18:37 Uhr

4:1 gegen MTV Wolfenbüttel: SV Arminia holt dank Abdul die ersten Punkte der Saison

4:1 gegen MTV Wolfenbüttel: SV Arminia holt dank Abdul die ersten Punkte der Saison

Mark Bode
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Abdulmalik Abdul von Arminia steht Kopf nach seinem 10-Minuten-Hattrick.
Abdulmalik Abdul von Arminia steht Kopf nach seinem 10-Minuten-Hattrick. © Debbie Jayne Kinsey
Anzeige

Die SV Arminia Hannover hat die lang ersehnten ersten Punkte der Oberligasaison geholt. Gegen den MTV Wolfenbüttel setzten sich die Gastgeber mit einem verdienten 4:1 durch. Abdulmalik Abdul war mit einem lupenreinen Hattrick ohne Frage der Mann des Spiels.

Anzeige

Lange musste Arminia Hannover auf den ersten Saisonsieg in der Oberliga warten – im fünften Anlauf war es nun endlich soweit. Bereits zur Halbzeitpause war das ersehnte Erfolgserlebnis verbucht. Denn der SVA führte zum Abschluss der ersten Hälfte schon mit 4:0 gegen den MTV Wolfsbüttel. Am Ende lautete das verdiente Ergebnis 4:1.

Anzeige

Abdulmalik Abdul mit Dreierpack in 10 Minuten

Nach rund 20 Minuten stand der Mann des Nachmittags fest: Zu diesem Zeitpunkt führten die Gastgeber mit 3:0. Abdulmalik Abdul gelangen alle drei Tore (11., 20. 21.). Kurz vor der Pause köpfte Moritz Alten einen Eckball des starken David Lucic zum 4:0 ein (44.). Nach dem Wechsel verlief die Begegnung ausgeglichener. Mehr als der Ehrentreffer durch Nils Göwecke (57.) gelang Wolfenbüttel aber nicht.

Bilder vom Spiel der Oberliga zwischen Arminia Hannover und dem MTV Wolfenbüttel

Abdulmalik Abdul von Arminia nach seinem dritten Treffer. Zur Galerie
Abdulmalik Abdul von Arminia nach seinem dritten Treffer. ©

„Haben uns alle Treffer erarbeitet"

„Dieser Sieg war sehr wichtig. Was mich sehr freut ist, dass wir uns alle Tore erarbeitet und nicht geschenkt bekommen haben“, sagte Arminias Trainer Skerdi Bejzade.