15. September 2021 / 15:54 Uhr

40 Tore beim zweiten Jugendtag in Adelebsen

40 Tore beim zweiten Jugendtag in Adelebsen

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Die Kleinsten, die F-Junioren, vor dem Erföffnungsspiel beim Adelebser Jugendtag
Die Kleinsten, die F-Junioren, vor dem Erföffnungsspiel beim Adelebser Jugendtag © Philipp Kokars
Anzeige

Mehr als 350 Zuschauer haben sich die Fußballspiele des Nachwuchses beim zweiten Jugendtag des FC Lindenberg Adelebsen 01 angeschaut. Dabei fielen mehr als 40 Tore.

Mehr als 350 Zuschauer haben beim zweiten Jugendtag des FC Lindenberg Adelebsen 01 Tore wie am Fließband gesehen: 40 Treffer fielen in den sechs Spielen von den Bambinis bis zur A-Jugend.

In den Partien präsentierten sich Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren den zahlreichen Zuschauern und boten zudem noch spannenden und ansehnlichen Jugendfußball. „Gerade die Jüngsten, die F-Junioren, boten den Zuschauern ein wahres Torspektakel beim 8:8“, berichtete Turnierorganisator Philipp Kokars vom FC Lindenberg Adelebsen 01, der von einer rund um gelungen Veranstaltung sprach.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Das interessanteste Duell fand zwischen den A-Junioren vom FCLA und dem JFV Eichsfeld statt. Es endete knapp, aber verdient mit 2:1 für die Heimelf.