13. März 2019 / 21:26 Uhr

7:4-Torfestival im Testspiel in Ludwigsfelde

7:4-Torfestival im Testspiel in Ludwigsfelde

Jens Tittmar
Die Mannschaft des FC Harter Kern 97 setzte sich im Testspiel gegen Großbeeren II durch. USER-BEITRAG
Die Mannschaft des FC Harter Kern. © Verein
Anzeige

Testspiele: Beim Torfestival am Sonntag im Waldstadion lässt sich der FC Harter Kern 97 durch einen 1:4-Rückstand nicht aus der Bahn werfen.

Anzeige

FC Harter Kern 97 - Juventas Crew Alpha Ü32 7:4 (1:3).

"Wir sind Stolz auf die Jungs, am Sonntag hat fast alles so geklappt, wie wir uns das vorgestellt haben und auch das umgesetzt, was wir im Training geübt haben. 90 Minuten lang haben wir unseren Spielstil durchgezogen, zwar am Anfang ein bisschen zu viele Fehler gemacht, die dann auch natürlich gleich bestraft wurden, aber uns nie aus der Bahn gebracht haben. Trotz dem 1:4-Rückstand weiter gemacht, nie aufgeben und dadurch auch belohnt worden. Heute hat man gesehen - trotz vieler Ausfälle -, wozu die Mannschaft in der Lage ist", so das Trainergespann des FC Harter Kern Tittmar und Heße.

FCHK97: Hampel - Westphal (55. Friedemann) - Schädel - Seeger - Flöter - Diezmann - Fischer - Brink - Gerrad - Peidelstein (55. Kluge) - Gilbert.

Tore für den FCHK97:
3. 1:0 Seeger
50. 2:4 Gerrad
68. 3:4 Gilbert
76. 4:4 Brink
80. 5:4 Friedemann
85. 6:4 Fischer
90. 7:4 Gerrad

Nächster und letzter Test vor dem Rückrundenbeginn ist am 24. März um 15 Uhr beim aktuellen Spitzenreiter der 2. Kreisklasse Havelland beim VfL Nauen II.

In Bildern: Brandenburgs „Helden der Woche“ in der Saison 2018/19.

hdw Zur Galerie
hdw ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt