16. Januar 2022 / 08:36 Uhr

85:61! Dresden Titans fegen die Hanau White Wings vom Feld

85:61! Dresden Titans fegen die Hanau White Wings vom Feld

Jochen Leimert
Dresdner Neueste Nachrichten
Georg Voigtmann (l./hier bei einem früheren Einsatz) gelangen in Hanau 12 Punkte und 16 Rebounds.
Georg Voigtmann (l./hier bei einem früheren Einsatz) gelangen in Hanau 12 Punkte und 16 Rebounds. © Jochen Leimert
Anzeige

Der Spitzenreiter der 2. Basketball-Bundesliga Pro B gewinnt in Hessen mit 85:61 und feiert seinen 13. Saisonsieg.

Hanau/Dresden. In der 2. Basketball-Bundesliga Pro B sind die Dresden Titans derzeit das Maß der Dinge. Am Samstagabend gewannen die Jungs von Trainer Fabian Strauß schon ihre 13. Saisonpartie. Und der Sieg bei den White Wings aus Hanau fiel obendrein deutlich aus: 85:61 setzten sich die Sachsen durch, vor allem dank zwei sehr starken Vierteln nach der Halbzeitpause.

Anzeige

Zunächst ging das Spiel noch ausgeglichen los, 14:14 hieß es nach dem ersten Viertel. Im zweiten Durchgang war Hanau etwas besser, ging beim 37:34 aus ihrer Sicht mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause. Doch dann war gegen die Dresdner kein Kraut mehr gewachsen, sie entschieden die beiden letzten Viertel mit 26:15 und 25:9 klar für sich und begeisterten ihren sonst immer sehr kritischen Trainer. Fabian Strauß bemerkte nach der Partie: “In der zweiten Halbzeit haben wir aggressiv die Mismatches gesucht. Vor allem ,Seb’ (Sebastian Heck/d. Red.) hat uns da zu Beginn geholfen, kluge Lösungen zu finden, Souveränität auszustrahlen. Dann lief der Ball schnell, wir haben die offenen Würfe getroffen. Defensiv haben wir Hanau die Würfe schwergemacht, gut gereboundet. Ich bin sehr zufrieden damit, wie wir das Ding nach Hause geholt haben.“

Mehr zum Sport

Gleich fünf Dresdner punkteten diesmal zweistellig. Nico Wenzl war mit 16 Zählern erfolgreichster Werfer der Gäste. Wieder ganz stark spielte auch Georg Voigtmann auf. Dem Kapitän gelangen 12 Punkte und zudem bärenstarke 16 Rebounds.

Punktbeste Dresdner Werfer: Wenzl 16, Teichmann 14, Voigtmann, Heck und Graham je 11.

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!