12. Januar 2022 / 09:48 Uhr

96-Sturmtalent Tresoldi bleibt im Profifokus – Dabrowski lobt seine Spielintelligenz

96-Sturmtalent Tresoldi bleibt im Profifokus – Dabrowski lobt seine Spielintelligenz

Jonas Szemkus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Nicolo Tresoldi soll bei 96 Schritt für Schritt ans Profiteam herangeführt werden.
Nicolo Tresoldi soll bei 96 Schritt für Schritt ans Profiteam herangeführt werden. © Florian Petrow
Anzeige

Die Wintervorbereitung durfte Nicolo Tresoldi bei den Profis von Hannover 96 absolvieren, nun ist er zurück in der U19 und im Schulalltag. Der 17-Jährige bleibt aber im Fokus von Trainer Christoph Dabrowski, der ihn ausdrücklich für seine Spielintelligenz lobt. Aber: "Schule hat Priorität!", so der 96-Coach. 

In der Wintervorbereitung schnupperte Sturmtalent Nicolo Tresoldi (17) bei den 96-Profis rein, seit Montag ist er zurück im Schulalltag und bei der U19. Er habe sich „gut gemacht“, lobt Profitrainer Christoph Dabrowski, der ihn im Blick behält und weiter fördern will – wenn es zeitlich passt. „Ich habe mir seinen Stundenplan angeguckt, das wird schon eine Herausforderung sein.“

Anzeige

Dabrowski will aber versuchen, es „in Einklang zu bringen. Vielleicht kann man sich mit der Schule noch mal auseinandersetzen, ob man Freiräume schaffen kann. Aber Schule hat Priorität! Wir gehen es ruhig an.“ Die Voraussetzungen stimmen aber bei Tresoldi: Seine Spielintelligenz sei deutlich gewesen, lobt Dabrowski. „Da kann er ohne Probleme mithalten.“ Gute Voraussetzungen für die Zukunft.