03. September 2019 / 22:21 Uhr

A-Jugend Landespokal: SV Eichede zerlegt TSV Pansdorf

A-Jugend Landespokal: SV Eichede zerlegt TSV Pansdorf

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Kevin Öz (vorne im Bild) setzt sich hier gegen Henner-Linus Sprengel durch. Am Ende schießt Öz drei Tore und ist erfolgreichster Torschütze seiner Mannschaft.
Kevin Öz (vorne im Bild) setzt sich hier gegen Henner-Linus Sprengel durch. Am Ende schießt Öz drei Tore und ist erfolgreichster Torschütze seiner Mannschaft. © Agentur 54°
Anzeige

Der klassenhöhere SV Eichede gewinnt das Achtelfinalspiel mit 13:0 gegen den Landesligisten TSV Pansdorf

Anzeige
Anzeige

Mit einem 13:0-Kantersieg beim TSV Pansdorf hat die U19 des SV Eichede das Viertelfinale im Landespokal erreicht. Erfolgreichster Torschütze der Stormarner war Kevin Öz mit drei Toren. Die weiteren Torschützen für den SV Eichede waren Alexander Pfefer (2), Luca Störmer (2), Bleron Selimi (2), Lirim Dervishi (2), Marcel Prahl und Niklas Reimann. Schon zur Halbzeit war das Spiel zwischen dem Oberligisten SV Eichede und dem klassentieferen Landesligisten TSV Pansdorf mit 0:6 aus Sicht des Gastgebers bereits entschieden. Der Viertelfinalgegner für den SV Eichede könnte nun Holstein Kiel werden, vorausgesetzt die KSV setzt sich in ihrem Achtelfinalspiel bei der JFV Nordfriesland durch.

Die weiteren Achtelfinalpartien im A-Junioren Landespokal im Überblick:

SG DGF/Stjernen - TuRa Meldorf

Gettorfer SC - TuS Nortorf

SG Probstei - SV Henstedt-Ulzburg

TSV Bargteheide - VfB Lübeck

JFV Nordfriesland - Holstein Kiel

SG BSV/SSV Güster - SG Schlutup/Phönix

Kieler MTV - Heider SV

Mehr anzeigen

Es sind erst einige Spieltage absolviert, aber wir haben uns trotzdem die Mühe gemacht, Euch die Stürmer vorzustellen, die sich in der Anfangsphase der neuen Saison bereits äußerst treffsicher gezeigt haben.

Platz 8: Floridon Rexhaj (TSV Westfehmarn, 22 Treffer): Nach seinen zwei Treffern in der letzten Woche konnte Floridon Rexhaj am Wochenende keinen weiteren Treffer beisteuern. Trotzdem gewann sein TSV Westfehmarn souverän mit 5:1. Anstatt Floridon konnte sich Bruder Brahim dieses Mal in die Torschützenliste einfügen - immerhin. Zur Galerie
Platz 8: Floridon Rexhaj (TSV Westfehmarn, 22 Treffer): Nach seinen zwei Treffern in der letzten Woche konnte Floridon Rexhaj am Wochenende keinen weiteren Treffer beisteuern. Trotzdem gewann sein TSV Westfehmarn souverän mit 5:1. Anstatt Floridon konnte sich Bruder Brahim dieses Mal in die Torschützenliste einfügen - immerhin. ©
Anzeige
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN