14. März 2019 / 09:07 Uhr

A-Jugend von RB Leipzig vor DFB-Pokal-Halbfinale gegen Dortmund

A-Jugend von RB Leipzig vor DFB-Pokal-Halbfinale gegen Dortmund

Tilman Kortenhaus
Leipziger Volkszeitung
Die U19 von RB Leipzig  spielte am 8. März 2019 gegen Hertha BSC.
Die U19 von RB Leipzig tritt am Samstag gegen die A-Junioren von Borussia Dortmund an und kämpft um den Einzug ins Finale des DFB-Junioren-Vereinspokal. © Dirk Knofe
Anzeige

Die Nachwuchsbullen von RB Leipzig treten am Samstag am heimischen Cottaweg gegen die U19 von Borussia Dortmund an. RB-Trainer Blessin erwartet eine spannende Partie.

Leipzig. Anspannung macht sich in den Reihen der Nachwuchsbullen breit, denn am Sonnabend geht es um 11 Uhr am Cottaweg um den Einzug ins Finale des U19-DFB-Pokals. Dafür muss sich die Mannschaft von Trainer Alexander Blessin allerdings gegen Borussia Dortmund durchsetzen.

Anzeige
Mehr zu RB Leipzig

„Der BVB hat viel Qualität in seinem Kader und es gilt, in diesem einen Spiel alles rauszuholen. Die Dortmunder haben eine unglaublich gute Offensive, sind dort auch individuell stark besetzt und gefährlich in ihren Abschlüssen. Wir dürfen ihnen nicht viel Raum lassen“, weiß der Trainer und bereitet seine Jungs darauf vor. Die Gäste stehen derzeit auf dem zweiten Platz der Bundesliga West, haben in den vergangenen Spieltagen nicht mehr die gewohnte Leistung gezeigt. Blessin rechnet dennoch mit einer hochmotivierten Truppe: „Auch wenn sie zuletzt in der Liga vielleicht die letzten Meter nicht mehr gegangen sind, so kitzelt ein DFB-Pokal-Halbfinale doch immer nochmal die letzten Reserven heraus. Da können wir uns sicher sein.“

„Wir freuen uns riesig“

Eine starke Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen haben die Leipziger im Pokal bereits rausgeworfen. Im Achtelfinale trafen die RB-A-Junioren auf den FC Schalke 04 und konnten sich nach einem frühen Rückstand durch Tore von Malik Talabidi und Erik Majetschak doch noch durchsetzen. Mit einem weiteren Sieg würden die Nachwuchsbullen dann auf Stuttgart oder den Titelverteidiger Freiburg im Finale treffen.

Genau da will Blessin mit seiner Truppe hin: „Man hat nicht häufig die Gelegenheit, in diesem Wettbewerb im Finale zu stehen. Von daher sind wir alle heiß und freuen uns riesig auf die Begegnung gegen einen qualitativ hochwertigen Gegner, der uns alles abverlangen wird.“

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.