17. Juni 2020 / 08:04 Uhr

Ab dem 22. Juni: Sportvereine dürfen wieder Zuschauer empfangen

Ab dem 22. Juni: Sportvereine dürfen wieder Zuschauer empfangen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Tribüne in der Swiss Life Hall ist bestens gefüllt. Wann es dieses Bild wieder geben wird, steht in den Sternen.
Die Tribüne in der Swiss Life Hall ist bestens gefüllt. Wann es dieses Bild wieder geben wird, steht in den Sternen. © Debbie Jayne Kinsey
Anzeige

Es klingt irgendwie aberwitzig, es ist aber so: Vollkontakt ist im Amateursport noch nicht möglich, ab dem 22. Juni dürften die Sportvereine in Niedersachsen aber wieder Zuschauer empfangen. Nicht mehr als 450, das geht aus einem Entwurf der  Landesregierung für die neue Corona-Verordnung vor.

Anzeige

Sportvereine in Niedersachsen könnten vom 22. Juni an wieder Zuschauer empfangen. Ein Entwurf der Landesregierung für die neue Corona-Verordnung sieht vor, dass Zuschauer beim Sport im Freien wieder zugelassen werden, sofern sie einen Mindestabstand von eineinhalb Metern zu Menschen aus einem anderen Haushalt einhalten.

Anzeige

Sitzplätze für mehr als 50 Zuschauer

Kommen mehr als 50 Zuschauer, müssen die Besucher Sitzplätze einnehmen. Die Veranstalter müssen außerdem die Kontaktdaten der Zuschauer erfassen, um mögliche Infektionsketten später nachvollziehen zu können. Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen sollen bis Ende August verboten bleiben.

Mehr aus der Region

Der Leiter des Corona-Krisenstabes der Landesregierung, Heiger Scholz, sprach am Dienstag von einer Zuschauerzahl von maximal 450 pro Veranstaltung, über die derzeit noch diskutiert werde. Mehr seien nicht kontrollierbar.

Am Freitag wird die neue Verordnung vorgestellt

Die Änderungen für Zuschauer gelten für den Amateursport. Für die Fußball-Bundesliga und andere Profiligen gelten weiterhin Hygienekonzepte, die beispielsweise bei Bundesligaspielen kein Stadionpublikum erlauben.


Die neue Corona-Verordnung soll in den kommenden Tagen final abgestimmt und am Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt werden.