24. April 2018 / 17:30 Uhr

Abgebrochenes Spiel bei Türkay Spor Garbsen wird für Iraklis Hellas gewertet

Abgebrochenes Spiel bei Türkay Spor Garbsen wird für Iraklis Hellas gewertet

Sascha Priesemann
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Iraklis jubelt über das 2:0.
Iraklis übernimmt jetzt Tabellenführung. © Priesemann
Anzeige

Das Mitte März kurz vor Schluss abgebrochene Spiel zwischen Türkay Spor Garbsen und Iraklis Hellas ist für die Mannschaft aus Hainholz gewertet worden. Iraklis übernimmt damit die Tabellenführung in der Bezirksliga 2.

Das Mitte März abgebrochene Spiel zwischen dem SV Türkay Spor Garbsen und dem SV Iraklis Hellas ist mit 5:0 für die Gäste gewertet worden. Die Griechen übernehmen damit vorläufig die Tabellenführung in der Bezirksliga 2. Die Begründung des Sportgerichts ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Die Partie war kurz vor dem Ende beim Stand von 2:1 für Iraklis abgebrochen worden, nachdem ein Zuschauer mit einem Spieler von Türkay Spor Garbsen in Streit geraten sein soll - zu Handgreiflichkeiten sei es laut Garbsens Trainer Ergin Ecir aber nicht gekommen. Allerdings habe es daraufhin eine Rudelbildung gegeben, in der mehrere Spieler involviert gewesen sein sollen - die aber laut Ecir größtenteils nur schlichten wollten.

Mehr zur Bezirksliga 2

Das sind die schönsten Bilder der Saison aus Hannovers Amateurfußball.

Das Spiel war manchmal zum Hände-über-den-Kopf-schlagen oder nicht mit anzusehen. Zur Galerie
Das Spiel war manchmal zum Hände-über-den-Kopf-schlagen oder nicht mit anzusehen. ©

"Unsere Spieler waren an der Auseinandersetzung nicht beteiligt", betont Iraklis-Trainer Ilias Symeonidis. Auch der Zuschauer, der den Türkay-Spieler zuvor mehrfach beleidigt haben soll, ist dem Verein unbekannt. Türkay Spor bleibt trotz der Wertung unverändert auf dem letzten Platz.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.