04. November 2021 / 17:55 Uhr

Nach Absage gegen den FC Eilenburg: Ungewisse Tage für Babelsberg 03

Nach Absage gegen den FC Eilenburg: Ungewisse Tage für Babelsberg 03

Mirko Jablonowski
Märkische Allgemeine Zeitung
 32 Daniel Frahn Babelsberg verlässt nach seiner Auswechslung den Platz Fussball Regionalliga Nordost 2021/2022 FC Energie Cottbus - SV Babelsberg 03 *** 32 Daniel Frahn Babelsberg leaves the pitch after his substitution Football Regionalliga Nordost 2021 2022 FC Energie Cottbus SV Babelsberg 03
Daniel Frahn musste in Cottbus verletzt vom Feld und hat sich einen kleinen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen. © imago images/Steffen Beyer
Anzeige

Regionalliga Nordost: Das Mannschaftstraining beim SV Babelsberg 03 ist vorerst ausgesetzt - der Verein vermeldet unterdessen eine ausgeglichene Wirtschaftsbilanz.

Tage der Ungewissheit für die Regionalliga-Fußballer des SV Babelsberg 03: Nachdem aufgrund mehrerer bestätigter Coronafälle das für Freitagabend angesetzte Heimspiel gegen den FC Eilenburg abgesetzt wurde, hängt die Mannschaft von Trainer Jörg Buder aktuell in der Luft. „Wir haben bislang noch gar keine Anweisungen bekommen, ab wann wir mit wem trainieren dürfen“, sagte der 52-Jährige am Donnerstagvormittag. „Wir haben daher erst einmal für uns beschlossen, dass wir frühestens am Montag wieder mit dem Training beginnen. Bis dahin haben die Jungs, die nicht erkrankt oder in Quarantäne sind, individuelle Pläne erhalten.“

Anzeige

Ob das Landespokalviertelfinale bei Landesligist Grün-Weiss Ahrensfelde am 13. November ausgetragen werden kann, sei ebenfalls noch offen. „Der Verein hat bei uns schon nachgefragt, wie der Stand der Dinge ist, weil sie natürlich einige Vorbereitungen treffen“, berichtet Buder. „Aktuell können wir dazu aber keine Auskunft geben und müssen gucken, was die kommenden Tage bringen. Die Situation ist natürlich alles andere als schön, zumal man jetzt die ganze Zeit die Niederlage in Cottbus mit sich rum trägt, die wir gegen Eilenburg eigentlich wieder vergessen machen wollten.“ Den positiv getesteten Spielern gehe es soweit aber gut, schwere Symptome weise niemand auf. Nachdem am Mittwoch aber weitere PCR-Tests positiv ausgefallen waren, mussten sich am Donnerstag auch die ursprünglich von den Tests ausgenommenen Spieler und Mitglieder des Trainer- und Betreuerstabs testen lassen.

In Bildern: Energie Cottbus besiegt den SV Babelsberg 03 mit 2:0.

<b>FC Energie Cottbus - SV Babelsberg 03 2:0 (0:0):</b> Tore: 1:0 Malcolm Badu (55.), 2:0 Maximilian Pronichev (83.). Zuschauer: 5280. Zur Galerie
FC Energie Cottbus - SV Babelsberg 03 2:0 (0:0): Tore: 1:0 Malcolm Badu (55.), 2:0 Maximilian Pronichev (83.). Zuschauer: 5280. © imago images

Ohnehin nicht einsatzfähig gegen Eilenburg wäre am Freitag Angreifer Daniel Frahn gewesen. Seine Wadenproblemen stellten sich als kleiner Muskelfaserriss raus.


SVB mit ausgeglichener Wirtschaftsbilanz

Der Vorstand des SVB hat dem Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2020 seine Zustimmung erteilt. Trotz der coronabedingten Belastungen wie zum Beispiel dem Einbruch bei den Ticketeinnahmen konnte Nulldrei erneut ein ausgeglichenes wirtschaftliches Ergebnis erzielen. „Ausschlaggebend hierfür war die breite Unterstützung durch die Sponsoren, Mitglieder und alle Anhänger des Vereins“, vermeldete der Verein. So habe fast kein Dauerkarteninhaber vom Angebot der Erstattung Gebrauch gemacht und keiner der Sponsoren seine Unterstützung zurückgezogen.