22. Mai 2021 / 17:52 Uhr

Abschiede und Kantersieg: FC Bayern feiert emotionale Meister-Party

Abschiede und Kantersieg: FC Bayern feiert emotionale Meister-Party

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Bayern München ist alter und neuer deutscher Meister. Vor dem Meister-Schaulaufen wurden einige Bayern-Akteure verabschiedet.
Der FC Bayern München ist alter und neuer deutscher Meister. Vor dem Meister-Schaulaufen wurden einige Bayern-Akteure verabschiedet. © Getty Images/dpa/Montage
Anzeige

Der FC Bayern München hat am Samstagnachmittag offiziell die Meisterschale entgegengenommen. Angesichts der Abschiede von zahlreichen verdienten Spielern wie David Alaba und Jerome Boateng sowie Trainer Hansi Flick fiel die Meister-Party vor 250 Zuschauern in der Allianz Arena emotional aus.

Anzeige

Die Spieler und Verantwortlichen des FC Bayern München haben nach einem deutlichen 5:2-Heimsieg gegen den FC Augsburg vor 250 Fans in der Allianz Arena die Meisterschale in Empfang genommen. DFL-Geschäftsführer Christian Seifert übergab die Trophäe an Bayern-Kapitän Manuel Neuer, der beim Jubel den zuvor verabschiedeten Jerome Boateng, David Alaba und Javi Martinez den Vortritt ließ. Für den FCB, der bereits seit zwei Wochen als alter und neuer Titelträger feststand, ist es die 31. Meisterschaft der Vereinsgeschichte.

Anzeige

Die Stars um Rekordtorschütze Robert Lewandowski jubelten lautstark. Vor immerhin 250 Zuschauern - erstmals seit März 2020 spielten die Münchner in der Allianz Arena wieder vor Publikum - war es wegen der Corona-Pandemie aber eine Ehrung ohne Konfettiregen oder Weißbierduschen. Zuvor war Robert Lewandowski als Torschützenkönig geehrt worden. Er brach mit seinem Treffer zum 5:2-Endstand den Torrekord von Gerd Müller und erzielte sein 41. Saisontor.

Schon vor dem Meister-Schaulaufen gegen Augsburg wurde es emotional: Der FC Bayern verabschiedete sich am Samstag von Sieben-Titel-Trainer Hansi Flick und drei Triple-Stars, die ein goldenes Jahrzehnt in München prägten. David Alaba, Jérome Boateng, der in der 60. Minute unter Tränen ausgewechselt wurde, und Javi Martinez verlassen den FC Bayern. Offiziell geklärt ist die Zukunft von keinem aus dem Quartett, Flick gilt als kommender Bundestrainer.



Auch die Co-Trainer Miroslav Klose und Hermann Gerland als Urgestein des FC Bayern sagen Servus. Sie wurden ebenfalls vor dem Anpfiff verabschiedet. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Präsident Herbert Hainer und Sportvorstand Hasan Salihamidzic überreichten den scheidenden Stars und Trainern Bilder, vor allem mit gewonnenen Trophäen. Die Leihspieler Douglas Costa und Tiago Dantas verlassen den FC Bayern München nach dieser Saison wieder. Verabschiedet und beschenkt wurde auch Schiedsrichter Markus Schmidt, der die Altergrenze erreicht und seine Laufbahn beendet.