06. Juni 2022 / 11:44 Uhr

Abschlusstraining mit komplettem Kader: DFB-Team kann in Bestbesetzung gegen England antreten

Abschlusstraining mit komplettem Kader: DFB-Team kann in Bestbesetzung gegen England antreten

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Alle 26 Nationalspieler waren am Montagvormittag beim Abschlusstraining dabei. 
Alle 26 Nationalspieler waren am Montagvormittag beim Abschlusstraining dabei.  © Getty Images (Montage)
Anzeige

Für das zweite Spiel in der Nations League gegen England am Dienstag in München kann Bundestrainer Hansi Fick aus dem Vollen schöpfen. Bei der abschließenden Trainingseinheit am Montagvormittag in Herzogenaurach waren alle 26 Spieler mit dabei. 

Bundestrainer Hansi Flick hat im Abschlusstraining vor dem Nations-League-Spiel gegen England auf alle 26 Spieler zurückgreifen können. Die DFB-Auswahl trainierte am Montag wieder im Teamquartier in Herzogenaurach. Auf dem Platz war auch wieder Marco Reus, der wegen eines Infekts erst am Samstag hatte anreisen können. Der BVB-Profi war am Sonntag ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Anzeige

Für die Partie in der Allianz Arena in München (20.45 Uhr/ZDF) hatte Flick nach dem 1:1 am Samstag in Bologna gegen Italien Veränderungen in der Startelf angedeutet: "Jetzt geht es für uns Trainer darum, dass wir die aufstellen, die bei hundert Prozent Leistung sind."

Nach dem Spiel gegen die Three Lions stehen für die DFB-Auswahl die Partien in Budapest gegen Ungarn am kommenden Samstag sowie drei Tage später in Mönchengladbach wieder gegen Europameister Italien auf dem Programm.