23. September 2022 / 18:00 Uhr

Von Abstieg bis Final-Quali alles möglich: Die möglichen DFB-Szenarien in der Nations League

Von Abstieg bis Final-Quali alles möglich: Die möglichen DFB-Szenarien in der Nations League

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die deutsche Nationalmannschaft ist vor dem Nations-League Spiel gegen Ungarn beinahe zum Siegen verdammt.
Die deutsche Nationalmannschaft ist vor dem Nations-League Spiel gegen Ungarn beinahe zum Siegen verdammt. © IMAGO/Revierfoto
Anzeige

Die letzten beiden Gruppenspiele der Nations League stehen vor der Tür. Platz eins und die damit verbundene Qualifikation für das Finalturnier im Juni 2023 ist für die deutsche Nationalmannschaft greifbar. Der SPORTBUZZER blickt auf auf die möglichen Szenarien. 

Final-Four-Teilnahme, Verbleib in der A-Liga und sogar noch der Abstieg: Vor den letzten beiden Nations-League-Spielen der deutschen Nationalmannschaft in der diesjährigen Gruppenphase sind noch alle Szenarien möglich. Nach drei Unentschieden in Serie (jeweils 1:1) gegen die Gruppengegner Italien, England und Ungarn bewahrte sich das DFB-Team um Bundestrainer Hansi Flick mit einem souveränen 5:2-Erfolg gegen die "Squadra Azzurra" zum Abschluss des Nations-League-Viererpacks im Sommer noch die Chance auf den Gruppensieg. Mit sechs Punkten befindet sich das Team um Kapitän Manuel Neuer auf dem zweiten Tabellenplatz der Gruppe drei.

Anzeige

Der SPORTBUZZER blickt auf die möglichen Szenarien, vor den anstehenden Partien gegen Tabellenführer Ungarn am Freitag (20.45 Uhr/ZDF) und den Gruppenletzten England (Montag, 20.45 Uhr/RTL).

Was passiert wenn ...

... Deutschland gegen Ungarn gewinnt:

Anzeige

Mit einem Sieg gegen den derzeitigen Tabellenführer Ungarn um Kapitän und Ex-Mainzer Adam Szalai ist die Flick-Elf Tabellenführer und hat alle Trümpfe in der Hand. Am Montag könnte in England mit einem weiteren Sieg Platz eins abgesichert werden. Sogar bei einem Remis oder einer Niederlage in Wembley wäre der Spitzenrang in der Endabrechnung und damit der Einzug ins Finalturnier, das im Juni 2023 stattfindet, möglich.

... Deutschland gegen Ungarn unentschieden spielt:

Spielt Deutschland gegen Ungarn unentschieden, ist die Flick-Elf auch vom Ausgang der am letzten Spieltag folgenden Partie zwischen Italien und Ungarn abhängig. Ein DFB-Sieg oder Unentschieden in England könnte zu Platz eins reichen. Eine Niederlage in Wembley könnte – Stand jetzt – auch noch zum Abstieg aus der A-Liga führen.

... Deutschland gegen Ungarn verliert:

Verliert Deutschland gegen Ungarn, ist Platz eins futsch. Die Ungarn könnten auch bei einem Sieg in England von Deutschland nicht mehr überholt werden. Holt England gegen Italien mindestens einen Punkt, würde der Klassiker gegen die "Three Lions" plötzlich zu einem Duell gegen den Abstieg in die B-Liga.