03. Dezember 2019 / 17:12 Uhr

Abwehr-Alarm bei Hannover 96: Jetzt wackelt auch noch Anton

Abwehr-Alarm bei Hannover 96: Jetzt wackelt auch noch Anton

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Waldemar Anton konnte gestern nicht mit der Mannschaft trainieren, der Verteidiger hat muskuläre Probleme.
Waldemar Anton konnte gestern nicht mit der Mannschaft trainieren, der Verteidiger hat muskuläre Probleme. © Florian Petrow
Anzeige

Die Sorgen für 96-Trainer Kenan Kocak werden vor dem Heimspiel am Samstag gegen Aue immer größer. Nachdem sich auf St. Pauli schon Felipe und Sebastian Jung verletzt hatten, fehlte am Dienstagnachmittag Waldemar Anton wegen muskulären Problemen beim Training.

Anzeige
Anzeige

Am Dienstagnachmittag fehlte Waldemar Anton beim Training. Die Abwehrsorgen bei 96 werden somit vor dem Heimspiel am Samstag gegen Aue immer größer. Denn mit Josip Elez stand nur noch ein gesunder Innenverteidiger der ersten Mannschaft auf dem Rasen.

Aua-Alarm vor dem Aue-Spiel bei 96!

Anton machen muskuläre Probleme zu schaffen. Ob es für den Defensivspieler reicht, um am Samstag gegen Aue in der HDI-Arena aufzulaufen, ist offen. Trainer Kenan Kocak sagt zwar, dass Anton "am Mittwoch wieder einsteigen soll", ob er dann aber für das Wochenende wirklich hundertprozentig fit ist, bleibt abzuwarten.

Ein Ausfall wäre ganz bitter für 96. Im Spiel auf St. Pauli hatten sich bereits Felipe (Rippenknorpelbruch) und Sebastian Jung (Sehnenverletzung) verletzt und fallen bis Jahresende aus. Weil auch Marcel Franke (Bänderteilriss im Knie) ebenfalls nicht zur Verfügung steht und Timo Hübers (Reha) noch weit von einem Comeback entfernt ist, wird es brenzlig in der 96-Abwehr. Nur noch Josip Elez steht zur Verfügung.

Hannover 96: Impressionen vom Training am 03. Dezember 2019

 Ron-Robert Zieler im Gespräch mit Christian Schulz  Zur Galerie
 Ron-Robert Zieler im Gespräch mit Christian Schulz  ©
Anzeige

Neues Gesicht beim Training

Am Dienstagnachmittag trainierte Routinier Christian Schulz mit, der seit Sommer 2018 in der Regionalliga-Mannschaft von 96 kickt. Aus dem Nachwuchs war Tim Walbrecht dabei. Gut möglich, dass der 18-Jährige (elf Einsätze in der Regionalliga) am Samstag gegen Aue zum 96-Kader gehört.

Mehr zu Hannover 96
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN