12. Februar 2020 / 08:28 Uhr

Abwehr-Problem vor HSV-Spiel: Zaubert Hannover 96 Marcel Franke etwa noch fit?

Abwehr-Problem vor HSV-Spiel: Zaubert Hannover 96 Marcel Franke etwa noch fit?

Dirk Tietenberg und Andreas Willeke
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Marcel Franke beim Krafttraining. Wird er noch rechtzeitig fit?
Marcel Franke beim Krafttraining. Wird er noch rechtzeitig fit? © Florian Petrow (Archiv)
Anzeige

Mit Waldemar Anton bleibt Hannover 96 nur noch ein gelernter Innenverteidiger - oder doch zwei? Marcel Franke könnte bis zum Heimspiel gegen den Hamburger SV noch fit werden. Zuletzt plagten ihn Knie-Probleme.

Anzeige

Viel Lob gab es zuletzt von Trainer Kenan Kocak für die medizinische Abteilung. Die Physiotherapeuten machen Überstunden, um Verletzte wie Hendrik Weydandt, John Guidetti oder Marcel Franke fit zu bekommen. Josip Elez ist bis zum Hamburg-Spiel am Samstag nicht zu helfen – er ist Gelb-Rot gesperrt.

Mit Felipe wird es ebenfalls nichts werden. Seine Oberschenkelverletzung aus dem Fürth-Spiel ist zu frisch. Es ist seine 21. Verletzung in siebeneinhalb Jahren bei Hannover 96 (71 Spiele). Manchmal möchte man Felipe tröstend in den Arm nehmen, wenn er so daliegt wie in Fürth, als der Schmerz in seinen Oberschenkel stach. Nun hat Kocak nur noch einen gesunden Innenverteidiger für das Spiel gegen den Hamburger SV: Waldemar Anton. Oder doch zwei?

Das ist der komplette Kader von Hannover 96 in der Saison 2019/20

Tor: 
Martin Hansen (Rückennummer 25) Zur Galerie
Tor: Martin Hansen (Rückennummer 25) ©
Mehr zu Hannover 96

Das sind die restlichen Spiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 in der 2. Bundesliga nach der Corona-Zwangspause:

28. Spieltag (Mittwoch, 27. Mai, 18.30 Uhr): Karlsruher SC (H) Zur Galerie
28. Spieltag (Mittwoch, 27. Mai, 18.30 Uhr): Karlsruher SC (H) ©

Franke fit für Hamburg?

Kocak hofft insgeheim noch auf die Rückkehr von Franke, der endlich auch die Probleme bei hohen Standards mit seiner Kopfballstärke in den Griff bekommen könnte. Ob die 96-Physios „Frankie“ noch fit zaubern können, wird man sehen. Gegen Wiesbaden sollte er spielen, aber die Schmerzen in seinem zuvor verletzten Knie meldeten sich zurück. Franke musste den Spielversuch beim Warmmachen abbrechen.