19. Januar 2020 / 15:28 Uhr

Ante Rebic stiehlt Zlatan Ibrahimovic die Show: Ex-Frankfurter schießt AC Mailand zum Sieg

Ante Rebic stiehlt Zlatan Ibrahimovic die Show: Ex-Frankfurter schießt AC Mailand zum Sieg

Constantin Paschertz
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ante Rebic hat für die AC Mailand brilliert, Zlatan Ibrahimovic ging gegen Udinese Calcio in der Serie A ohne Tor aus.
Ante Rebic hat für die AC Mailand brilliert, Zlatan Ibrahimovic ging gegen Udinese Calcio in der Serie A ohne Tor aus. © imago images/Buzzi/Fabrizio Carabelli/Montage
Anzeige

Zlatan Ibrahimovic ist der große Hoffnungsträger bei der AC Mailand. Am Sonntag heißt der Held des Tages aber Ante Rebic. Die Frankfurt-Leihgabe schnürte in der Serie A gegen Udinese Calcio einen Doppelpack.

Anzeige

Der 18-malige italienische Meister AC Mailand befindet sich seit dem Transfer von Stürmer-Star und Hoffnungsträger Zlatan Ibrahimovic im Aufwind. Die Lombarden sind seit vier Spielen umgeschlagen. Den 3:2-Heimsieg gegen Udinese Calcio am Sonntag hatten sie allerdings nicht dem 38 Jahre alten Schweden zu verdanken - sondern Ante Rebic. Der in den vergangenen Wochen oftmals hart kritisierte kroatische Nationalstürmer traf erstmals für Milan und schnürte dabei gleich einen Doppelpack.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der von Eintracht Frankfurt ausgeliehene Angreifer kam nach der Halbzeitpause beim Stand von 0:1 für Flügelspieler Giacomo Bonaventura in die Partie. Nur zwei Minuten später gelang ihm der Ausgleichstreffer. Nach dem Führungstor von Verteidiger Theo Hernández (71.) und dem Ausgleichstreffer von Gäste-Stürmer Kevin Lasagna (85.), schlug der Vize-Weltmeister in der dritten Minute der Nachspielzeit erneut zu und netzte zum Endstand ein. Zlatan Ibrahimovic stand über die gesamten 90 Minuten auf dem Platz, blieb aber torlos.

Deutsche Legionäre in Italien: Diese Spieler waren in der Serie A aktiv

Carsten Jancker, Miroslav Klose und Lothar Matthäus spielten Fußball in Italien. Welche deutschen Profis noch? Zur Galerie
Carsten Jancker, Miroslav Klose und Lothar Matthäus spielten Fußball in Italien. Welche deutschen Profis noch? ©

Rebic war wegen seiner bisherigen Ladehemmungen schon mit einer vorzeitigen Rückkehr nach Frankfurt in Verbindung gebracht worden. Berichten zufolge ist das allerdings kein Thema bei der SGE.