14. November 2020 / 11:50 Uhr

AC Mailand teilt mit: Trainer Stefano Pioli positiv auf Corona getestet – alle Spieler negativ

AC Mailand teilt mit: Trainer Stefano Pioli positiv auf Corona getestet – alle Spieler negativ

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Der Trainer der AC Mailand, Stefano Pioli, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Der Trainer der AC Mailand, Stefano Pioli, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. © imago images/LaPresse
Anzeige

Der Trainer der AC Mailand ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der italienische Erstligist mitteilte, hat sich Stefano Pioli umgehend in häusliche Quarantäne begeben. Pioli zeige bislang keine Symptome. Die Tests der Spieler waren dagegen negativ.

Anzeige

Nächster Corona-Fall im europäischen Spitzenfußball: Während noch unklar ist, ob das Nations-League-Spiel zwischen Deutschland und der Ukraine am Samstagabend wegen insgesamt fünf Fällen im Lager der Osteuropäer wie geplant stattfinden kann, hat die AC Mailand mitgeteilt, dass Trainer Stefano Pioli positiv auf Covid-19 getestet wurde.

Anzeige

Dies habe ein Schnelltest am Samstagmorgen ergeben. Pioli, der mit Milan zurzeit an der Spitze der Serie A steht, habe sich zuhause umgehend in Selbstisolation begeben, nachdem die Gesundheitsbehörden über den Fall informiert wurden. Der 55-Jährige zeige zurzeit keine Symptome. Alle anderen Testergebnisse von Spielern und dem Trainerstab seien negativ geblieben, erklärte Milan in der Mitteilung weiter.

Mehr vom SPORTBUZZER

Pioli hatte die Nord-Italiener im Oktober 2019 übernommen und hatte das Amt im Sommer behalten, obwohl über ein Engagement von Ralf Rangnick spekuliert worden war. Unter Führung des früheren Inter- und Lazio-Coaches ist der Traditionsverein in dieser Saison noch ungeschlagen und führt die Tabelle der Serie A mit zwei Punkten Vorsprung vor US Sassuolo und dem SSC Neapel an.